glueck-bambus-dracena
D

Dracena sanderiana (Glücksbambus)

Dracena sanderiana wird auch als Glücksbambus oder Lucky Bamboo bezeichnet und ist eine Zimmerpflanze. Er ist sehr pflegeleicht und braucht nur wenig Licht. Ideal ist ein Standort, der eine indirekte Lichteinstrahlung bekommt.

weihnachtskaktus-bild
W

Weihnachtskaktus (Gliederkaktus)

Der Gliederkaktus oder Schlumbergera wird im Volksmund auch Weihnachtskaktus genannt. Ein Großteil der in Deutschland erhältlichen Sorten gehört zu den Hybriden. Das heißt die entstandenen Weihnachtskakteen entstammen Kreuzungen aus unterschiedlichen Wildarten.

Kakaopflanze
K

Kakaopflanze kaufen

Doch wer dem Exoten – und das ist eine Kakaopflanze – in unseren Gefilden eine Heimat geben möchte, der muss einige Dinge beachten, damit die Pflanze auch längere Zeit überlebt. Wer eine Kakaopflanze

Pfennigbaum
P

Pfennigbaum (Crassula ovata)

Der Baum stammt aus der Familie der Sukkulenten und ist ein Dickblattgewächs. Die einzelnen Blätter erinnern sehr stark an Geldstücke, auch wenn diese nicht als Zahlungsmittel anerkannt sind. Der Pfennigbaum ist eine wunderschöne

Bonsai
P

Pfefferbaum Bonsai

Der angenehme Geruch des Pfeffers wird durch einen leicht süßlich Geruch unterstützt. Er besitzt grüne Fiederblätter, die glänzend sind. Nicht nur, das der Geruch recht ungewöhnlich ist. Der Bonsai Pfefferbaum besitzt zudem ein

Milchstern Ornithogalum dubium
M

Milchsterne (Ornithogalum dubium)

Ornithogalum dubium – Herkunft und Geschichte Die Ursprüngliche Heimat der Milchsterne ist in Europa, Afrika und Asien. Mit seinen orangen Blüten wird der Milchstern gerne als Zimmerpflanze gezogen. In den warmen Sommermonaten gedeiht

Impatiens niamniamensis – Kongo-Lieschen
K

Kongo-Lieschen (Impatiens niamniamensis)

Impatiens niamniamensis – Herkunft und Geschichte Springkräuter, zu denen auch das Kongo-Lieschen gehört, zählen zu den Balsamiengewächsen. Heimisch sind die Blumen in Nordamerika, Afrika und Eurasien. Besonders auffällig an der seltenen Zimmerpfanze sind