Startseite   »   Gartenpflanzen   »   Acidanthera

Acidanthera

Die Acidanthera ist eine Blume aus der Gattung der Gladiolen. Gladiolen werden umfangssprachlich auch als Schwertblume bezeichnet und stammen aus der Gattung der Schwertliliengewächse.

 
Acidanthera

Die Acidanthera ist im südlichen Europa heimisch, aber ist auch in Madagaskar, Afika und im nahen Osten zu finden. Die schönsten und beeindruckendsten Arten befinden sich aber in Südafrika. Atemberaubende Blüten und auffällige Farben sorgen bei Hobbygärtner für wahre Herzssprünge.

Die Adidentha ist eine Blume, die nicht nur im Garten angepflanzt werden kann, sondern auch in der Vase eine richtig gute Figur macht. Für eine lange Freude bietet sich der Garten, der Balkon oder die Terrasse an.

Acidenthera – Die Sterngladiole

Die Sterngladiole ist perfekt für Anfänger unter den Hobbygärtnern geeignet. Sie stammt eigentlich aus Äthopien und fühlt sich in Europa recht wohl. Sie kann nicht nur weiße Blüten bilden, sondern auch gelbe und rosafarbende. Die Blüten durften herrlich und versprühen im ganzen Garten einen herrlichen Duft. Sie ist ein sogenannter sommerbüher und besitzt sternförmige Blüten. Aus dem Grund auch der Name.

Verwendung von Acidenthera

Die Pflanze kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Eine gute Figur macht sie:

  • in der Vase als Schnittblume
  • im Garten zur Gruppenbepflanzung
  • im Staudenbeet
  • auf dem Balkon oder der Terrasse
  • als Kübelpflanze
  • in Klein- und Vorgärten
  • im Bauerngarten

Idealer Standort

Die Acidenthera bevorzugt einen hellen und schön sonnigen Standort. Sie benötigt viel frische Luft, damit sie einen schönen Wuchs bekommt. Der richtige Aussetzzeitpunkt ist kurz nach dem Spätfrost. Die Zwiebeln werden dann in den Boden gesetzt und im Spätsommer sind dann die schönen Blüten zu sehen.

Die Gladiolenart ist sommergrün und bekommt eine Höhe von 0,8 bis 1m. Grundsätzlich kann die Sterngladiole über den Winter im Boden bleiben. Das hängt allerdings von der Region ab. Die Pflanze hat eine Lebensdauer von mehreren Jahren.

Acidenthera richtig einpflanzen

  1. Das richtige Einpflanzen der Acidenthera beginnt schon mit der richtigen Einpflanzzeit.
  2. Perfekt bietet sich der Mai an. Grundsätzlich wird gesagt, dass die Pflanzung nach den Eisheiligen beginnen kann. Die Eisheiligen sind die letzten Tage, an denen Frost vorkommen kann. Nach den Tagen, sobald der Boden keinen Frost mehr aufweist, kann die Pflanze eingepflanzt werden.
  3. Dazu wird ein spatentiefes Loch gegraben. Für jede Pflanze muss ein ausreichend großes Loch vorhanden sein.
  4. Anschließend muss das gesamte Unkraut entfernt werden. Kleine Steine und Unrat muss ebenfalls sehr gründlich entfernt werden.
  5. Die ideale Erde ist eine gelungene Mischung zwischen Anzuchterde und Kompost. Der Kompost enthält viele natürliche Nährstoffe, die bei der Entwicklung der Pflanze nützlich sind.
  6. Nachdem die Zwiebel in der Erde platziert wurde, kann das Loch zugeschüttet werden. Einfach anschließend ein wenig andrücken. Zum Schluss muss die eingepflanzte Zwiebel gegossen werden, damit sie beginnen kann zu wachsen.

Richtige Pflege der Acidanthera

Grundsätzlich ist die Acidanthera eine recht pflegeleichte Pflanze. Allein aus dem Grund ist sie eine der beliebtesten Pflanzen bei Neulingen im Hobbygärtnerbereich. Wichtig ist, dass die Pflanze auf keinen Fall mit zuviel Wasser versorgt wird. Idealerweise kann das Wasser gut ablaufen, oder bei einer Kübelpflanze, ablaufen.

Pflanze schneiden, gießen und düngen

Nach dem Blühen sollten alle alten Blühten entfernt werden. Außerden benötigt die Acidanthera im Herbst einen Rückschnitt. Der Rückschnitt sollte vor dem ersten Frost erfolgen. Damit die Pflanze schöne Blüten bekommt, sollte sie im Frühling mit Langzeitdünger versorgt werden.

VorgartenDer Langzeitdünger ist dafür zuständig, dass die Nährstoffe nach und nach an die Pflanze abgegeben werden. So kann sie bis in den Herbst hinein schöne Blüten tragen. Für das Düngen bietet sich der Zeitraum zwischen Juni und Juli an. Das Gießen muss zwischen Mai und Oktober regelmäßig durchgeführt werden. Das Zurückschneiden ist zwischen Oktober und November die Aufgabe des Hobbygärtners.

Acidanthera überwintern

Die Acidenthera ist nicht sehr empfindlich. In warmen Regionen, in denen selten Frost aufkommt, kann die Zwiebel der Pflanze über den Winter im Boden bleiben. In allen anderen Regionen muss die Zwiebel ausgegraben werden. Die ideale Zeit ist, wenn alle Blühten verblüht sind und der erste Frost bald zu erwarten ist. Die Zwiebel kann in eine Kiste gelegt werden und an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Acidenthera in der Vase

Die Sterngladiole ist auch in der Vase ein richtiger Hingucker. Sie können perfekt in eine hohe Vase platziert werden, da sie einen sehr hohen Stiel besitzen. Damit die Gladiole in der Vase lange Freude macht, sind einige Dinge zu beachten.

Schneiden

Sobald die Acidenthera eine schöne Länge aufweist und noch nicht zu 100% in Blüte steht, geht es an den Schnitt. Dafür muss der Stiel abgetrennt werden. Wichtig ist, dass nicht zu tief geschnitten wird, den die Pflanzenreste sind für die Wurzel wichtig. Sie enthalten Nährstoffe, welche die Wurzel braucht, um neue Pflanzen zu produzieren.

In die Vase

Warten Sie nach dem Schneiden nicht lange und stellen Sie die Blume in die Vase. Die geschnittenen Stiele sollten nicht zu lange an der Luft bleiben. In der Vase sollte sich zimmerwarmes, frisches Wasser befinden. Laub und Unreinheiten müssen unbedingt vorab entfernt werden.

Zusammenfassend noch zur Pflege:

  • Das Wasser muss täglich durch frisches Wasser ersetzt werden
  • Verzichten Sie auf Blumenfrisch, dadurch wird die Blütenzeit verkürzt
  • Zucker und Kupfermünzen sorgen für ein schnelles Ableben der Blume
  • Zwischendurch den Stiel immer wieder mit dem Messer anschneiden
  • Die Vase sollte nicht in der Sonne stehen
  • Glocken, die verblüht sind, sollten direkt abgeschnitten werden, damit auch die oberen Blüten sich öffnen können
Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren