Startseite   »   Bäume   »   Apfel Topaz

Apfel Topaz

Wer auf der Suche nach einem Einlagerungsapfel ist, der bis in den Frühling hält, ist beim Topaz bestens aufgehoben. Bei den optimalen Bedingungen kann die Lagerung sogar bis zum Mai erfolgreich sein. Die Erntezeit ist Ende September und reicht bis Mitte Oktober. Mittlerweile gibt es auch Mutationen, die als Red Topaz bezeichnet werden.

 
topas-apfelsorte-geschmackstest

Allerdings hat diese Sorte auch ihre Anfälligkeiten, die bei der Lagerung, aber auch beim Anbau zu sehen sind. Im Großen und Ganzen handelt es sich um eine resistente Sorte, weshalb nur wenig Einsatz von Pflanzenschutzmitteln erforderlich ist. Vor allem in der Region des Bodensees wird die Apfel Topaz Sorte häufig angebaut.

Was ist die Sorte Apfel Topaz?

Es ist nicht nur die Schreibweise Topaz bekannt, ebenso erfreut sich auch Topas einer großen Beliebtheit. Beide stehen für die gleiche Apfelsorte. Die Sorte Topaz ist eine Kreuzung, die in Tschechien 1984 kreiert wurde.

  • Es handelt sich um die Verbindung aus den Sorten Rubin und Vanda.
  • Wie sich zeigt, handelt es sich um die erste schorfresistente Sorte, die angeboten wird.
  • Aus diesem Grund ist wenig Pflanzenschutzmittel notwendig und die Sorte wird beim Bio Anbau häufig verwendet.

Die glatte und speckige Schale ist überwiegend gelb und hat größere Farbanteile, die eine orangerote und rote Färbung aufweisen. Dabei handelt es sich um Streifen, die sich von oben nach unten ziehen. Kenner wissen von weitem, wenn dieser Apfel zu sehen ist. Die flache Form in Kombination mit der Farbe haben einen sehr großen Wiedererkennungswert. Die Erfahrungen sind bei Gartenbesitzern entsprechend positiv.

Welchen Geschmack hat die Zuchtform?

Das knackige und gelbe Fruchtfleisch ist sehr saftig. Teilweise zeigt sich beim Fruchtfleisch eine Cremefärbung. Bereits beim ersten Bissen ist die Betonung der Säure zu erkennen. Die säuerliche Note ist mit einem besonders aromatischen Geschmack verbunden. Aus diesen Gründen wird die Konsistenz, vor allem der Biss, gerne als „crispy“ und „crunchy“ beschrieben.

Bei genauem Hinsehen zeigt sich, dass das Fruchtfleisch feinzellig ist. Durch die Festigkeit ist es sehr knackig. Diese bleibt über längere Zeit bestehen und macht den Apfel über Monate hinweg zu einem schmackhaften Obst. Von der Schale sollte man sich nicht irritieren lassen. Diese ist speckig und hinterlässt ebenso einen gewachsten Eindruck.

Um den vollen Geschmack genießen zu können, ist es wichtig, dass der Apfel Topaz nach der Ernte für mehrere Wochen eingelagert wird. Diese Zeit ist notwendig, um die Stärke in Zucker umzuwandeln, was für das besondere Aroma, die Mischung aus säuerlich und süß sorgt.

Welche Erfahrungen haben Besitzer dieser Apfelsorte vorzuweisen?

apfel-topaz

Die Qualität und den Wiedererkennungswert hat bei der Apfelsorte der Baum ebenso wie der Apfel selbst. Der Stamm hat einen aufrechten Wuchs, der teilweise in die Breite geht, bei mittlerer bis starker Dicke. Weitere Qualitätsmerkmale beziehen sich auf den Apfel selbst.

  • Gelbe Schale mit roten vertikalen Streifen
  • Gelbes bis cremefarbiges Fruchtfleisch
  • Knackiges Fruchtfleisch
  • Säuerlicher Geschmack

Die Bäume beginnen früh Früchte zu tragen. Gesunde Bäume haben stets einen mittleren bis hohen Ertrag. Die Erfahrungen beim Anbau sind auf die richtige Veredelung zurückzuführen. Der Prozess ist in mehrere Abschnitte gegliedert, um die gewünschte Resistenz zu erreichen.

Dennoch bleibt die mehlige Apfelblattlaus einer der wesentlichen Feinde dieser Sorte, die es zu beachten und zu bekämpfen gilt. Durch die Neigung zur Nachblüte erhöht sich die Gefahr zur Infektion mit Feuerbrand. Auch, wenn es sich um einen Lagerapfel handelt, sollten die Probleme und Einbußen durch die Gloeosporium Fäule nicht unterschätzt werden.

Wofür kann Apfel Topaz verwendet werden?

Durch das saftige und knackige Fruchtfleisch mit der säuerlichen Note eignet sich Topaz unter anderen als Tafelapfel. Darüber hinaus ist er beim Kochen und Backen sehr beliebt. Ob Apfelstrudel, Kuchen oder andere Backwaren, die Zubereitungsmöglichkeiten mit dem Topaz Apfel sind sehr vielfältig. Es gibt im Internet zahlreiche leckere Rezepte, basierend auf dieser Apfelsorte . Für viele Kenner ist Topaz über den gesamten Winter ein unabdingbarer Bestandteil der Küche. Beispiele sind:

  • Schlupfkuchen
  • Apfelkuchen mit Streusel
  • Apfelmus und Apfelkompott
  • Bratapfel

Beim Apfelmus und Apfelkompott wird zusätzlich die starke Farbe geschätzt, die besonders ist. Der Saftanteil im Fruchtfleisch macht ebenso Kuchen frisch und saftig. Davon kann vor allem profitiert werden, wenn Kuchen und Co noch leicht warm auf den Tisch gestellt werden. Rezepte gibt es in Hülle und Fülle, die teilweise mit kleinen Veränderungen in der Zutatenliste daherkommen.

Bildquellen:

Hannah Meissner
Letzte Artikel von Hannah Meissner (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren