Startseite   »   Gartenzubehör   »   Blumenbank hoch

Blumenbank hoch

Mit einer Blumenbank hoch oben dem auf dem Balkon können die Blumen geschickt in Szene gesetzt werden. Diese Blumenbänke stellen eine interessante Alternative zur Fensterbank dar und kann so platziert werden, dass diese jederzeit zugänglich sind, ohne an den Stühlen vorbei oder auf die Eckbank steigen zu müssen, wenn die Pflanzen zu gießen sind.

 
Blumenregal hoch über einer Mauer

Die Modelle, die zu finden sind, unterscheiden sich in zahlreichen Punkten. Dazu gehört vor allem das Material, aber auch das Design und die genauen Maße. Selbst die Anzahl der Ebenen ist unterschiedlich, weshalb die persönlichen Vorstellungen und Vorlieben mit in die Kaufentscheidung fließen können. Es handelt sich um viel mehr als nur eine funktionelle Konstruktion.

Blumenbank hoch und für innen – Materialien

Wenn es um die Nutzung der Blumenbank für innen geht, gibt es keine Einschränkungen. Es sind verschiedene Materialien zu entdecken, die unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile haben. Auch die Pflege ist zu beachten.

  • Holz: Regelmäßig mit Ölen oder Schutzlack beziehen, welche in neutral oder verschiedenen Farben angeboten werden.
  • Kunststoff: Leicht zu reinigen und in verschiedenen Farben zu entdecken.
  • Metall: Schmiedeeisen, Edelstahl oder pulverbeschichtetes Metall, wichtig ist der Schutz vor Rostbildung.

Das Material wirkt sich geringfügig auf die Optik aus, da sich durch Farben und Lacke viele Vorstellungen umsetzen lassen. In jedem Material bieten sich verschiedene Größen an. Für eine ergonomische Arbeitsweise sind höhere Modelle angenehm, jedoch bieten diese durch mehrere Etagen einen zusätzlichen Platz.

Blumenbänke für drinnen

Blumenregal hoch dank eines Blumentopfs

Speziell für die Fensterbank werden Blumenbänke angeboten, die in unterschiedlichen Höhen und Breiten zu entdecken sind. Für kleine Töpfe und Pflanzen bieten sich ebenfalls Modelle an, die als Blumenbank hoch über dem Boden eingesetzt werden können, was allerdings im Vorfeld zu überprüfen ist. Die Blumenbank hoch ist in der Küche für Kräuter beliebt und wird häufig eingesetzt.

Wie auch bei den größeren Ausführungen gibt es diese ebenfalls in unterschiedlichen Farben und aus verschiedenen Materialien zu entdecken. Je nach genauem Ort, wo die kleine Blumenbank hoch gestellt werden soll, ist ebenfalls die Reinigung zu bedenken. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn die Blumenbank hinter dem Herd platziert wird, wo es Dämpfen und Fettspritzern ausgesetzt sein kann.

Hohe Blumenbank im Test – Worauf ist zu achten?

Im ersten Punkt ist es wichtig, dass bei der Auswahl der Blumenbank hoch oder niedrig und nach Einsatzgebiet für drinnen oder draußen entschieden werden sollte. Bei einem Einsatz im Freien ist es wichtig, dass es sich eine wasserresistente Oberfläche hat. Dies gilt auch dann, wenn das Modell nicht unter freiem Himmel aufgestellt wird, sondern unter Dach steht.

Ob drinnen oder draußen, es gibt einige Details, die zu beachten sind:

  • Material und Beschichtung
  • Größe ausreichend für die Blumen und Blumentöpfe
  • Breite
  • Verarbeitung
  • Qualität
  • Preis

Um sich über einen längeren Zeitraum über die Blumenbank hoch zu freuen, empfiehlt es sich auf alle Punkte zu achten, bevor die endgültige Entscheidung beim Kauf getroffen wird. Ob in der Wohnung, auf dem Balkon oder auf der Terrasse, das Design sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Dieses ist als weiteres Detail anzusehen.

Vielfalt der Modelle beim Kauf einer hohen Blumenbank

Soll die Blumenbank hoch sein, sagt dies im ersten Moment nichts darüber aus, ob es sich um ein Modell mit einer hohen Ebene oder mehreren Etagen handelt. Die weitere Auswahl zeigt sich beim genauen Aufbau. So können die Etagen übereinander oder wie eine Treppe angeordnet sein. Auch andere Varianten sind zu finden, die nicht nur für Blumen, sondern auch anderen Gegenständen Platz bietet und mit einer kleinen Schublade ausgestattet sind.

Je nach Blumen, die auf der Blumenbank platziert werden sollen, ist auf die Größe der einzelnen Bretter zu achten. Diese sollten in der Breite an den Bedarf angepasst sein. Nicht nur die Größe, sondern auch die Gewichtsbelastung sind hierbei zu beachten. Keramiktöpfe haben ein hohes Eigengewicht, welches durch die Pflanze und die feuchte Erde vergrößert wird.

Nicht zu vergessen ist das Design. In diesem Punkt kann einzig auf die Vorlieben geachtet werden, da die Auswahl sich in alle Richtungen erstreckt. Schmiedeeiserne Modelle haben oftmals Verzierungen an den Ecken und Kanten. Bei Holz wird stattdessen mit der Form selbst, der Holzart und der Lackierung eine Auswahl geboten. Die Form einer Treppe muss nicht nur im klassischen Sinne dargestellt werden. Generell die Einarbeitung der Standflächen in verschiedenen Höhen bringt eine besondere Ausstrahlung mit sich.

Hannah Meissner
Letzte Artikel von Hannah Meissner (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren