Startseite   »   Gartengeräte   »   Bester Blumendünger – Top 5 Dünger für Blumen

Bester Blumendünger – Top 5 Dünger für Blumen

Wie alle Lebewesen brauchen auch Pflanzen die nötigen Nährstoffe für eine effiziente Zellregeneration, um zu wachsen und farbenprächtig zu erblühen. Die meisten Pflanzen bekommen die hierfür nötigen Mineralien und Spurenelemente über ihre Wurzeln aus dem Boden.

 

Mit einem guten Blumendünger wird der Boden mit Nährstoffen angereichert und das Wachstum der Pflanzen gefördert, sodass die Blüten in der Sommerzeit besonders schön und kräftig erblühen können.

Top 5 Blumendünger Bestenliste

01Substral Dünger-Stäbchen für Blühpflanzen

Eignung: Dieser Dünger eignet sich für alle Blühpflanzen, sowohl im Garten als auch in Kästen auf dem Balkon. Er eignet sich außerdem für Grünpflanzen. Für Bonsai-Pflanzen ist er allerdings nicht geeignet. Für Orchideen sollten spezielle Orchideen Düngerstäbchen verwendet werden.

Inhalt: Die Düngerstäbchen enthalten eine Kombination aus wertvollen Nährstoffen und wichtigen Spurenelementen. Damit werden Blühpflanzen zwei Monate lang in optimaler Weise versorgt. Zusätzliches Eisen-Plus sorgt dafür, dass es zu keiner Gelbfärbung der Blätter durch Eisenmangel kommt. Zudem ist der Dünger chloridarm.

Anwendung: Das Düngerstäbchen wird ganz einfach zwischen Pflanze und Topfrand in die Erde gesteckt, wobei man auf eine gleichmäßige Verteilung achten sollte. Alle zwei Monate muss der Vorgang wiederholt werden. Die Anwendungszeit beträgt Januar bis Dezember.

  • Fazit: Der Dünger ist für Balkonpflanzen praktisch, da seine Anwendung durch die Stecktechnik platzsparend und unkompliziert ist. Die Blumen haben durch das Düngestäbchen sehr lange eine optimale Nährstoffzufuhr, wodurch die Blüten über einen sehr langen Zeitraum in kräftig leuchtenden Farben aufblühen. Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut.

02Dehner Blütenzauber Spezial-Dünger

Eignung: Der Dünger eignet sich für alle Blühpflanzen, sowohl für Balkon- als auch für Kübelpflanzen. Er eignet sich zudem optimal für Rosen.

 

Inhalt: Mit seiner optimal abgestimmten Nährstoffkombination, die aus Stickstoff, Phosphor, Kalium und zusätzlichen Spurennährstoffen besteht, sorgt er für ein kräftiges Pflanzenwachstum und für farbenprächtige Blüten. Der Inhalt reicht für 1000 Liter Gießwasser.

Anwendung: Mit der praktischen Dosierhilfe wird der Dünger in das Gießwasser gegeben, welches danach auf die Pflanzen gegeben wird. Die benötigte Menge wird auf der Verpackung angegeben. Gedüngt werden sollte etwa alle 14 Tage.

  • Fazit: Schon nach wenigen Tagen sind bei diesem wirksamen Dünger farbenprächtige Ergebnisse zu sehen. Durch praktische Dosierungsangaben auf dem Kübel kann schnell die perfekte Mischung Gießwasser mit der Dosierhilfe erlangt werden, wodurch das Düngen besonders einfach wird.

03COMPO BIO Balkon- und Kübelpflanzen Langzeit-Dünger

Eignung: Dieser BIO Blumendünger eignet sich ideal für alle Balkon- und Kübelpflanzen. Zudem eignet er sich auch für blühende Sträucher und ist auch für den ökologischen Landbau geeignet.

Inhalt: Es handelt sich bei diesem Dünger um einen 100%igen Naturdünger. Er enthält wertvolle Schafwolle, die aus Stickstoff, Kalium und Phosphat besteht und damit über alle wichtigen Nährstoffe für ein optimales Pflanzen-Wachstum verfügt.

Anwendung: Der Dünger wird gleichmäßig auf dem Boden verteilt und in die Erde eingearbeitet. Danach wird der Boden ausreichend bewässert. Aufgrund der Pelletform des Düngers ist die Dosierung praktisch und unkompliziert.

  • Fazit: Mit diesem hochwertigen Bio-Produkt muss nur noch einmal pro Saison gedüngt werden. Die Sofort- und Langzeitwirkung des Düngers reicht bis zu fünf Monate und eignet sich sowohl für Balkonpflanzen, als auch für den ökologischen Landbau, da der Dünger aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen besteht.

04Plantura Bio Blumendünger

Eignung: Dieser Dünger eignet sich für Garten und Balkon sowie für Kübelpflanzen. Aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe ist er auch für den biologischen Landbau zugelassen.

Inhalt: Der Dünger besteht ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen mit dem NPK-Verhältnis 4-2-7. Er ist komplett frei von Gentechnik und Chemie und somit unbedenklich für Haustiere. Er beinhaltet eine Nährstoffergänzung mit extra Kalium-Anteil, um so die Frostempfindlichkeit von Blumen zu verringern.

Anwendung: Die passende Menge des Düngers wird um die Pflanze verteilt, nachdem der Boden um die Blume etwas aufgelockert wurde. Das Düngergranulat wird dann in die obere Bodenschicht eingearbeitet und anschließend ausreichend bewässert.

  • Fazit: Dieser Dünger weist eine sehr gute Qualität auf, da er biozertifiziert und damit komplett chemiefrei sowie frei von tierischen Inhaltsstoffen ist. Das Düngergranulat ist komplett geruchsfrei, die Anwendung unkompliziert. Er ist vielseitig einsetzbar und sorgt sowohl bei Balkon- als auch bei Gartenpflanzen für ein gesundes Blumenwachstum.

05COMPO Blumendünger mit Guano

Eignung: Dieser Blumendünger ist für alle Zimmer-, Balkon- und Terassenpflanzen geeignet.

Inhalt: Der Flüssigdünger beinhaltet alle wichtigen Haupt- und Spurennährstoffe, wertvolle Guano Vitalstoffe und Magnesium. Seine Nährstoffkombination sorgt für eine gesunde Entwicklung und Blütenbildung der Pflanzen.

Anwendung: Die Düngezeit beträgt November bis Februar, wobei jeweils einmal im Monat gedüngt werden sollte. Die Kappe dient als Dosierhilfe, wobei eine volle Kappe für drei Liter Gießwasser ausreichend ist. Für empfindliche Pflanzen muss die Dosierhilfe bis um unteren Teilstrich gefüllt werden und dann in vier Liter Wasser geben werden.

  • Fazit: Die Handhabung und Dosierung des Düngers ist sehr sicher, da er keine giftigen Stoffe beinhaltet. Sein Inhaltsstoff Guano ist einer der ältesten, wertvollsten natürlichen Nährstofflieferanten und stammt von den Ausscheidungen von Seevögeln, was ihn zum qualitativ hochwertigen Naturdünger macht. Zudem besteht die Flasche des Düngers aus 90 % Recyclingmaterial, was ihn besonders nachhaltig macht.

Hefe als Dünger Erfahrungen

blumenduenger

Es hat sich herausgestellt, dass als Ersatz für handelsüblichen Blumendünger ein einfacher Würfel Hefe genutzt werden kann, der in 10 Liter Wasser aufgelöst und danach um die Pflanzen verteilt wird. Auch, wenn dies zunächst zu schön um wahr zu sein klingt, wird man schon nach kurzer Zeit von den Ergebnissen überzeugt sein.

Lässt man alle zwei bis drei Wochen seinen Pflanzen eine Hefe-Lösung zukommen, bekommt selbst der schlechteste Gärtner einen grünen Daumen, da die Pflanzen schon nach wenigen Wochen in den prächtigsten Farben erblühen werden.

Blumendünger von Rossmann

Der Drogeriemarkt Rossmann hat nicht nur Make-Up und Haushaltsprodukte in seinem Sortiment, sondern auch eine breitgefächerte Auswahl an Blumendüngern. Die Auswahl reicht von Bio-Pflanzendünger über Düngestäbchen und Flüssigdünger.

Besonders beliebt sind die günstigen Universal-Düngestäbchen, die im Online Shop von Rossmann erhältlich sind und sich für Grün- und Blühpflanzen eigenen. Die Stäbchen beinhalten alle notwendigen Nährstoffe für ein gesundes Pflanzenwachstum sowie für eine hohe Widerstandsfähigkeit der Pflanze.

Welcher Blumendünger ist am besten?

Natürlich kommt es immer darauf an, was gedüngt werden soll, allerdings eignen sich einige Düngerarten für fast alle Pflanzen wie zum Beispiel organischer Flüssigdünger. Er kann für Zimmer- und Gartenpflanzen, Rasen, Obst, Gemüse oder Hanf und Kräuter eingesetzt werden und besteht aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen. Zudem beinhaltet er das Maximum an wichtigen Inhalts- und Nährstoffen, welches für ein gesundes Pflanzenwachstum nötig ist, und ist sehr leicht zu dosieren und anzuwenden.

Blumendünger für Zimmerpflanzen

Für Zimmerpflanzen sollten idealerweise Flüssigdünger oder Düngestäbchen benutzt werden. Deren Anwendung ist bei Zimmerpflanzen nämlich besonders unkompliziert und nicht so aufwendig wie fester Dünger, der in die Erdoberfläche eingearbeitet werden muss. Der Flüssigdünger wird einmal wöchentlich per Dosierhilfe in das Gießwasser gegeben, während die Düngestäbchen zwischen Topf und Pflanze gesteckt werden.

Wer auf Alternativen aus dem Haushalt zurückgreifen möchte, der kann seine Zimmerpflanzen auch mit Kaffeesatz oder zerkleinerten Eierschalen düngen. Kaffeesatz gibt Stickstoff, Phosphor und Kalium an die Pflanzen ab, während Eierschalen Kalk und weitere Mineralien spenden und somit das Pflanzenwachstum fördern.

Langzeit Blumendünger

Als Langzeit Blumendünger eignet sich idealerweise organischer Dünger, da er aus pflanzlichen und tierischen Abfallprodukten besteht, die keine Chemikalien an die Pflanze abgeben. Oft besteht er aus Gülle, Klärschlamm, Hornspänen oder dem bekannten Pferdemist. Allerdings ist er auch in fester Form erhältlich. Durch seine natürliche Wirkkraft bleiben Pflanzen über eine lange Zeitspanne optimal mit den nötigen Nährstoffen versorgt.

Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren