Startseite   »   Gartenzubehör   »   Eck Blumentreppe

Eck Blumentreppe

Jedes Haus hat eine Ecke, die dekoriert werden muss. Füllen Sie diesen Platz am besten mit Pflanzen auf einer Eck Blumentreppe. Blumentreppen für Ecken verschönern nicht nur jede leere Ecke, sondern gehören zum platzsparenden Mobiliar.

 
blumen-treppe

Ihr Name kommt daher, dass sie optisch einer Treppe nachempfunden sind. Es gibt sie in mehrstufigen Ausführungen: mit zwei, drei oder mehr Etagen, aus verschiedenem Material wie Metall, Holz oder Kunststoff und in den verschiedensten Größen und Formen. Kräutertreppen und Pflanzentreppen kann man günstig online oder im Baumarkt kaufen.

Blumentreppen für Ecken: Kunststoff Modelle

Ein Vorteil von Gewächsen für Blumen wie die Eck Blumentreppe ist, dass sie meistens aus Kunststoff und dazu noch günstig sind: Im Vergleich zu anderen Materialien wie Holz, Glas und Metall ist Kunststoff recht günstig zu kaufen – teilweise zum halben Preis von Holz- und Metall.

Darüber hinaus sind sie fast unzerbrechlich. Zudem brechen oder reißen Möbel aus hochwertigem Kunststoff bei übermäßiger Nutzung nur selten.

Nur wenig reagieren Blumentreppen auf Veränderungen in der Umgebung und können daher gut als Terrassenmöbel verwendet werden. Ihre Widerstandsfähigkeit gegen wechselnde klimatische Bedingungen ist einer ihrer Hauptvorteile. Kunststoff Eck Blumentreppen sind natürlich komplett rost- und termitenfrei.

Aufgrund dessen ist im Vergleich zu Metall und Holz weniger Wartung erforderlich. Ein weiteres attraktives Merkmal von Kunststoffmöbeln ist das geringe Gewicht, was sie ideal transportierbar macht.

Nachteile von Plastik

Den Möbeln fehlen oft die Eleganz und die Opulenz, die Holz- und Metallmöbel ausstrahlen. Obwohl die Herstellung dieser Möbel keine Bäume erfordert, sind sie im Abbau für die Umwelt gleichermaßen schädlich, da Kunststoff nicht biologisch abbaubar ist und für viele Jahre schädliche Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Eck Blumentreppe aus Metall: Vorteile und Nachteile

blumentreppe

Vorteile: Aus Metall sind diese „Pflanzen“ sehr langlebig. Metall kann man das ganze Jahr über draußen lassen, ohne sich darum kümmern zu müssen. Metall ist außerdem sehr einfach zu reinigen.

Um Terrassenmöbel aus Metall von Dreck fernzuhalten, müssen Sie nur einen Lappen nehmen und das Mobiliar regelmäßig abwischen. Normalerweise können Sie hierzu Geschirrspülmittel mit Wasser mischen.

Nachteile: Blumentreppen für Ecken aus Metall neigen dazu, sehr schwer und sperrig zu sein. Dies bedeutet, dass es schwierig sein kann, sie von einem Ort an einen anderen zu bewegen. Möglicherweise müssen Sie beim Bewegen Hilfe von anderen Personen in Anspruch nehmen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie Aluminium-Gartenmöbel kaufen, da diese sehr leicht sind.

In den meisten Fällen sind Metallmöbel für den Außenbereich darüber hinaus teurer als andere Optionen. Dies bedeutet, dass es praktischer sein kann, eine andere Art von Material zu wählen, wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen.

Wenn Metallmöbel im Freien häufig nass werden, besteht die Möglichkeit, dass sich Rost auf der Oberfläche des Metalls ansammelt. Wenn Sie Rost vermeiden möchten, müssen Sie Ihre Möbel häufig schützen. Man benötigt ein kommerzielles Produkt, das Rost auf Metall verhindert.

Eck Blumentreppe aus Holz: Vorteile und Nachteile

Möbel aus Holz wirken in jeder Epoche zeitlos und können der Umgebung einen rustikalen Look verleihen.

Vorteile:

  • Holz ist sehr anpassungsfähig und langlebig
  • Natürliche Schönheit
  • Es gibt eine große Auswahl an Holzarten
  • Breites Preisspektrum

Nachteile:

  • Äußere Einwirkungen können Farbe verändern
  • Flecken sind nicht leicht zu entfernen
  • Hölzer werden mit der Zeit dunkler

Zu all den genannten Typen von Eck-Blumentreppen lässt sich sagen, dass sie all ihre Aufgabe erfüllen werden. Der einzige Unterschied liegt hierbei in der Ästhetik sowie in der Reinigungshäufigkeit.

Blumentreppe für Ecken aus Holz selber bauen

Im Gegensatz zu Metall oder Kunststoff kann man Blumentreppen für Ecken aus Holz ganz einfach selber bauen:

Materialien sammeln: Der größte Teil des notwendigen Zubehörs sollte in Ihrem örtlichen Baumarkt erhältlich sein. Obwohl dieses Projekt Holz erfordert, können Sie eine Aluminium- oder Metallleiste kaufen, um das Holz zu schützen. Auf Wunsch können auch Glasböden in den Ebenen verwendet werden, die vom Holz gehalten werden.

Fundament bauen: Schneiden Sie einen Kreis aus einem der Holzstücke. Dies wird als Basis für Ihre Eck Blumentreppe dienen. Die Verwendung eines härteren Holzes wie Kirsche ist zu empfehlen, da es auf lange Sicht stabiler sein wird. Dies ist auch praktisch, wenn Glas oder Metall verwendet werden möchten. Bohren Sie als nächstes ein Loch in die Mitte des Sockels und fädeln Sie eine der Spindeln durch. Nun gilt es sicherzustellen, dass die Spindel fest eingefädelt ist.

Treppen bauen: Mit dem restlichen harten Holz, schneiden Sie zwei weitere Kreise, die je 6 und 8 cm breit sind. Als Nächstes ein Loch in die Mitte jedes Kreises bohren sowie an die Kante jedes rechteckigen Griffs.

Alles zusammen montieren: Nehmen Sie einen Gewindeschaft aus Holz und schrauben Sie ihn oben in den Halter. Das Fundament über die Welle schieben und es mit einer Spindel festschrauben. Wenn es richtig gemacht wird, sollten die Treppen einigermaßen einstellbar sein.

Beizen oder lackieren Sie die Oberfläche des Holzes, wenn die Eck Blumentreppe draußen aufgestellt werden soll, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen. Vor der ersten Verwendung ist viel Zeit zum Trocknen notwendig. Die selbstgebaute Eck Blumentreppe ist nun fertig!

Hannah Meissner
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren