Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Beste Gartenhandschuhe – Top 5 Handschuhe für Gartenarbeit

Beste Gartenhandschuhe – Top 5 Handschuhe für Gartenarbeit

Gartenarbeit, insbesondere wenn man es mit Erde zu tun hat, kann äußerst schmutzig sein. Dem einen macht es nichts aus, wenn ein bisschen Dreck unter den Nägeln zu finden ist, für den anderen ist das völlig unvorstellbar. Zudem werden die Hände gerade bei Gartenarbeiten ganz schön beansprucht. Gartenhandschuhe schützen die Hände nicht nur vor Schmutz sondern auch vor Verletzungen.

 
Gartenhandschuhe

Nachstehend finden Sie die fünf besten Gartenhandschuhe. Die Top 5 Liste wurde aufgrund einer Datenerhebung erstellt. Deswegen ist sie nicht allgemeinverbindlich gültig.

Top 5 Gartenhandschuhe Bestenliste

01  Gardena 0206-20 Pflanz-und Bodenhandschuh, 8 / M

Guter Grip: Dank einer griffigen und wasserresistenten Latexbeschichtung an den Fingerkuppen und Handinnenflächen ist für extrem gute Griffigkeit gesorgt. Gleichzeitig schützt das Latex auch gegen Feuchtigkeit.

Verstärkte Fingerspitzen: Dadurch werden die empfindlichen Fingerspitzen noch einmal zusätzlich geschützt. Trotzdem ist ein gefühlvolles Arbeiten möglich.

Hohe Atmungsaktivität: Der Handschuh besteht neben Latex auch aus Strickgewebe. Dadurch gibt es keine schwitzigen Hände.

  • Fazit: Sehr guter Handschuh, der vor allem eine gute Passform bietet. Die Latexbeschichtung schützt die Hände optimal vor Nässe, auch beim graben in nasser Erde.

02 Gartenhandschuhe, I love my Garden

Guter Halt: Dank robuster Handinnenflächen  Hergestellt aus 50% Baumwolle und 50% Synthetic. Dabei macht der Handschuh dank seines fröhlichen Designs gleich gute Laune.

 

Langlebigkeit: Die Handschuhe sind für den längeren Gebrauch gedacht und leisten deshalb einen langen Dienst.

Gute Verarbeitung: Der Handschuh wird ausschließlich aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt

  • Fazit: Sehr hochwertiger Handschuh, der hält was er verspricht. In verschiedenen Größen erhältlich.

03 WOLF-Garten Beet-Handschuh »Boden« GH-BO 8; 7760015

Besonders gut fürs Buddeln: Die Wolf Gartenhandschuhe sind äußerst abriebfest. Dadurch sind sie besonders für die Bodenbearbeitung geeignet. Dank der Abriebfestigkeit halten die Handschuhe auch extrem lang.

Atmungsaktiver Handrücken: Dadurch gibt es keine schwitzigen Hände.

Gute Passform: Der Wolf Garten Beet-Handschuh passt sich optimal an die Hände an. Die feinfühligen Fingerspitzen sorgen für ein gefühlvolles Arbeiten. Der Handschuh ist waschbar bei 30 Grad.

  • Fazit: Qualitativ hochwertiger Handschuh, der seine Aufgabe optimal erfüllt. Die Hände werden vor Schmutz und Verletzungen geschützt. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

04 Lederne Gartenhandschuhe für Damen (mittelgroß / kleine Größe) - von Viridescent.

Passen wie angegossen: Dank Klettverschluss lässt sich die Größe individuell einstellen. Das Gewebe ist extrem strapazierfähig und hält auch Rosendornen stand. Die Handschuhe sind rosa, eng anliegend, feminin und deshalb für Frauen gedacht.

Zusätzlicher Schutz  Ledereinsätze an den Handflächen und zwischen den Fingern bieten noch einmal zusätzlichen Schutz.

Vielseitig einsetzbar Die eleganten Handschuhe bieten nicht nur bei der Gartenarbeit Schutz.

  • Fazit: Bequeme Gartenhandschuhe, die dank des zusätzlichen angebrachten Leders zwischen den Fingern und an den Handflächen auch vor Dornen schützen. Rosen können nun ohne unangenehme Piekser geschnitten werden. Passen auch auf sehr kleine Hände.

05 COM-FOUR® 2er Set Gartenhandschuhe Flower, Größe 8, grün & pink

Da macht die Gartenarbeit gleich noch mehr Spaß: Gartenhandschuhe in hübschen floralem Design. Es sind zwei Farbvarianten vorhanden: Pink und grün.

Besonders griffig: Die Handflächen sind nitrilbeschichtet, dadurch sind sie besonders griffig auch bei glatten Oberflächen.

Strickbündchen: Außerdem verfügen die hübschen Gartenhandschuhe über ein Strickbündchen, damit unter anderem keine Erde ins Handschuhinnere dringt.

  • Fazit: Schicke Gartenhandschuhe in knalligen Farben, die einiges aushalten. Der Halt ist sehr gut und auch die Antirutschbeschichtung hält, was sie verspricht.

Warum Gartenhandschuhe?

Im Garten wird eigentlich zu jeder Zeit des Jahres gewerkelt. Im Frühling werden die Beete fertig gemacht und auch im Sommer ist einiges zu tun. Im Herbst werden dann die Vorbereitungen für die Wintersaison getroffen und auch im Winter muss der eine oder andere Strauch einmal zurückgeschnitten werden.

Gartenhandschuhe schützen die Hände nicht nur vor Schmutz, sondern auch vor Verletzungen. Die heutzutage verwendeten Materialien sind so robust, dass sie auch Dornen oder stacheligen Sträuchern unbeschadet standhalten.

Dabei muss man keine Angst haben, irgendwann im „eigenen Saft zu stehen“. Denn in der Regel werden atmungsaktive Materialien verarbeitet.

Aus Latex und GummiGartenhandschuhe

Normale Gartenhandschuhe sind in der Regel aus Latex oder Gummi gefertigt. Dadurch kann man auch in feuchter Umgebung unbeschadet mit ihnen arbeiten. Gummihandschuhe beziehungsweise Latexhandschuhe sind äußerst robust und dabei pflegeleicht. Sind sie stark verschmutzt einfach unter fließendem Wasser, abwaschen und schon sind sie so gut wie neu.

Manche Gartenhandschuhe sind aus speziellem Leder gefertigt.

  • Hier muss man bei der Reinigung sehr gut aufpassen. Mit Wasser sollten diese Handschuhe lieber nicht behandelt werden, da das Leder, wenn es getrocknet ist, schnell brüchig wird.
  • Deswegen sind Gartenhandschuhe aus Leder auch nur für Gartenarbeiten geeignet, bei denen es trocken ist. Sind sie verschmutzt, kann man versuchen den Schmutz auszubürsten.

Schnittschutzhandschuhe

Für schwerere Gartenarbeiten wie Äste schneiden oder ähnlichem sollten sogenannte Schnittschutzhandschuhe verwendet werden. Diese sind aus besonders robusten Materialien gefertigt und noch einmal zusätzlich an den Handinnenflächen gepolstert.  Mit diesen speziellen Handschuhen kann man auch mit schwerem Gartengerät relativ gefahrlos arbeiten. Allerdings sollte man mit Schnittschutzhandschuhen keine Arbeiten durchführen, bei denen relativ viel Fingerspitzengefühl gefragt ist.

Wo Gartenhandschuhe kaufen?

Gute Gartenhandschuhe findet man in der Regel im Baumarkt oder im Gartenfachmarkt. Aber auch in den diversen Online-Shops wird man schnell fündig.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen