Startseite   »   Gartenzubehör   »   Gartenliege wetterfest

Gartenliege wetterfest

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Erholung und Entspannung pur. Endlose Stunden auf der wetterfesten Sonnenliege, ein gutes Buch zur Hand und die Sonne auf der Haut. Dazu bedarf es noch nicht einmal weit in die Ferne zu reisen – auch auf dem heimischen Balkon oder Terrasse kann man die Seele baumeln lassen und sich eine Auszeit gönnen.

 
Gartenliege wetterfest

Mit der passenden wetterfesten Gartenliege wird jedes Zuhause zur Wellnessoase. Auf dem Markt finden sich die verschiedensten Modellvarianten – vom Klassiker aus Holz bis zur hochmodernen Designerliege. Eine gute Sonnenliege sollte vor allem stabil und bequem sein, gut aussehen und dem Wetter trotzen.

Was macht eine gute wetterfeste Gartenliege aus?

Gute Gartenliegen wetterfest sollten nicht nur den leichten Sommerregen aushalten, sondern auch wind- und frostsicher sein. Dadurch lassen sie sich einfach bewegen und die Gartenliege ist jederzeit einsatzbereit.

Das Material einer wasserfesten Sonnenliege sollte pflegeleicht und so beschaffen sein, dass es auch auf lange Sicht keine Witterungsspuren aufweist, damit man lange Freude daran hat.

Wetterfeste Sonnenliegen aus Aluminium oder Holz?

Gartenliegen aus Aluminium punkten ganz klar in Sachen Eigengewicht. Sie sind wahre Leichtgewichte und lassen sich damit mühelos verschieben, wenn man einmal der Sonne nachgehen möchte.

  • Außerdem sind sie extrem pflegeleicht, da sie bei Bedarf ohne weiteres feucht abgewischt werden können.
  • Auch Regen kann dem rostfreien Material nichts anhaben.
  • Die Liegefläche einer Aluminiumliege besteht überwiegend aus pflegeleichtem, abwaschbarem Kunststoffgewebe, zum Beispiel aus Polyrattan.
  • In Punkto Design und Farben ist die Auswahl unter Alu-Liegen im Vergleich zur Holzliege unschlagbar.
  • Zusätzliche Materialen, zum Beispiel die Liegefläche aus Kunststoff, könnte allerdings bei minderer Qualität mit unerwünschten Farbveränderungen auf UV-Strahlen reagieren.

Eine Liege aus Holz sollte aus witterungsbeständigem Hartholz wie Akazien- oder Teakholz gefertigt sein. Das macht die Liege zu einem robusten Klassiker mit unschlagbarer Stabilität. Eine passende weiche Schaumstoffauflage gewährleistet zusätzlichen Liegekomfort. Ist die Liege noch mit Armlehnen ausgestattet, ist maximale Entspannung garantiert.

 

Das hohe Eigengewicht einer Liege aus Holz sollte jedoch nicht unterschätzt werden. Sie eignet sich eher für den Einsatz an einem dauerhaften Standort. Wird die Liege dennoch mal verschoben, sollte sie über Rollen für ein müheloses Bewegen verfügen. Einem kräftigen Sturm trotzt eine Holzliege wesentlich besser als ihre Konkurrenten aus Aluminium oder Kunststoff.

Widerstandsfähigkeit

Doch auch, wenn es sich um witterungsbeständiges Hartholz handelt, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass sich das Holz im Laufe der Zeit – auch bei regelmäßiger Pflege mit Spezialöl – verändern wird.

Schließlich handelt es sich hier um ein Naturprodukt. Witterungseinflüsse lassen sich nicht vermeiden, wenn die Liege dauerhaft und ohne Überdachung dem Wetter ausgesetzt ist. Dies gilt auch für wetterfeste Gartenbetten aus Holz, jedoch gibt es auch Ausführungen aus Metall.

Die richtige Größe finden

Gartenliege wetterfest

Entscheidend hinsichtlich der Größe ist zum einen der Standort der Liege, zum anderen aber auch die Anforderungen an die Bequemlichkeit. Soll die Liege vielleicht sehr mobil sein, damit sie auch im nächsten Campingurlaub mit von der Partie ist? Auch ist es wichtig darauf zu achten, wie hoch die Belastbarkeit sein soll. Es gibt beispielsweise Gartenliegen bis 180 kg günstig zu erwerben.

Dann eignet sich eher ein kleineres, zusammenklappbares Modell. Liegen mit verstellbarem Rücken- und Fußteil bieten auch auf kleinen Balkonen größtmöglichen Komfort. Eine platzsparende Stapelliege kann eine gute Alternative sein, wenn die Anschaffung mehrerer wetterfester Liegen im Raum steht.

Soll die Liege maximale Entspannung am dauerhaften Standort bieten, dann ist darauf zu achten, dass die Liegefläche nicht zu klein gewählt wird. Bei einer Körpergröße von über 190 cm sollte man auf eine größere als die Standardvariante zurückgreifen. Auch das Gewicht des Benutzers spielt eine Rolle, denn Holzliegen sind im Vergleich zu Aluliegen wesentlich belastungsfähiger.

Gartenliegen wetterfest: Online kaufen bietet Vorteile

Die Auswahl an wetterfesten Gartenliegen ist wohl nirgendwo so groß wie im Internet. Hier kann man sämtliche Modelle miteinander vergleichen und wahre Schnäppchen schlagen – der Preisvergleich lohnt sich.

Man kann auch gut auf Kundenrezensionen zurückgreifen, denn das Probeliegen ist hier leider nicht möglich. Dafür spart man sich jedoch den aufwendigen Transport, denn die Liege wird direkt an die Haustür geliefert.

Gerade zu Saisonbeginn lohnt sich auch ein Blick auf Discounter wie Aldi und Lidl, die regelmäßig entsprechende Angebote in einem guten Preis-Leistungsverhältnis haben – sowohl online als auch in der Filiale.

Empfehlungen und Kauftipps

Kettler Stapelliege BasicPlus: Die Stapelliege BasicPlus von Kettler verfügt über ein Aluminiumgestell und eine wasserdurchlässigen Kunststoff-Liegefläche sowie eine sechsfach verstellbaren Rückenlehne. Edeststahlverschraubungen machen diese Sonnenliege bis 120 kg belastbar. Laut Kundenrezensionen sollte dies auch unbedingt eingehalten werden, da er Stoff sonst reißen kann und es für dieses Modell keinen Ersatzbezug gibt.

Die Textilbespannung ist sonnenöl-und UV-beständig und zudem schnelltrocknend. Die Liege lässt sich dank der kompakten Form und des leichten Gewichts von 8,45 kg schnell und platzsparend verstauen. Zudem ist die Stapelliege sehr pflegeleicht. Verschmutzungen lassen sich ganz leicht mit Wasser und Seife entfernen.

Hecht Gartenliege ERA: Diese Holzliege mit Armlehnen besteht aus geölten Merantiholz und wird als sehr witterungsbeständig angeboten. Eine regelmäßige Behandlung mit einem Hartholzöl ist aber zu empfehlen, da sie das Holz länger pflegt und zudem vor unschönen Rissen schützt.

Diese Einschätzung wird nachweislich von Kunden geteilt. Die stolze 27 kg schwere Liege eignet sich eher für den Einsatz einem festen Standort, ein Standortwechsel ist aufgrund zweier Rollen dennoch möglich.  Die Rückenlehne vierfach verstellbar, Armlehnen sind ebenfalls vorhanden.

Als Zusatz-Highlight verfügt die Liege über einen ausziehbareren Abstelltisch, was von Kunden als sehr praktisch empfunden wird. Um den größtmöglichen Komfort zu erzielen, empfiehlt sich die Benutzung mit einer passenden Schaumstoffauflage. Optisch ist diese Liege ganz klar ein formschöner Klassiker und auch für übergewichtige Personen gut geeignet.

Park Alley Sonnenliege mit Sonnendach: Die kostengünstigste Produktempfehlung ist ganz klar die leichte Alu-Sonnenliege aus dem Haus Park Alley. Die Liege kommt fertig montiert und ist somit sofort einsatzbereit.

Dank des witterungsbeständigen und pflegeleichten Textilgewebes und der fünffach verstellbaren Rückenlehne ist sie vielseitig einsatzbar, sowohl auf Balkon oder Terrasse als auch im nächsten Campingurlaub. Die wetterfeste Sonnenliege ist sehr leicht auf- und zusammenklappbar. Somit kann sie jederzeit platzsparend zur Seite gestellt werden.

Sie ist am besten geeignet für Personen bis 180 cm Körpergröße und normaler Statur. Ein Pluspunkt des Materials ist, dass man darauf nicht stark schwitzt. Zusätzliches Highlight ist das integrierte Sonnendach, das jederzeit vor gefährlich UV-Strahlung schützt. Die Liege hat aufgeklappt die Maße von ca. 188 x 52,5 x 30 cm.

Fazit

Sollte die wetterfeste Liege für den Garten tatsächlich ungeschützt der Witterung ausgesetzt sein, so wird man auf der Holzliege definitiv mehr Veränderungen feststellen als bei der Variante aus Aluminium.

In Form und Funktion sind kaum Unterschiede bei den Materialien festzustellen, wobei man bei einer Standard Alu-Liege in Sachen Körpergewicht deutlich eingeschränkter ist. Holz oder Aluminium – letztendlich entscheidet der Geschmack.

Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren