Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bester Handverdichter – Top 5 Handstampfer

Bester Handverdichter – Top 5 Handstampfer

Handverdichter, Handstampfer oder auch Erdstampfer genannt sind Werkzeuge, die mit reiner Muskelkraft bedient werden, um verschiedene Böden zu verdichten. Deren Anwendung besteht darin zunächst mit beiden Händen gehoben und anschließend auf den zu verdichtenden Untergrund fallen gelassen werden. Demzufolge verfügen Handverdichter über ein hohes Eigengewicht.

 
Handstampfer

Die Kombination aus der natürlichen Schwerkraft mit dem Gewicht des Handstampfers führt zu einer kontinuierlichen Verdichtung des Bodens. Das Material unterhalb des Handverdichters wird dabei nicht nur verdichtet, sondern auch zerkleinert. Nachfolgend gibt es eine Bestenliste zu den Top 5 Handstampfer im Handel.

Top 5 Handstampfer Bestenliste

01 Betonstampfer, Handstampfer von Müba

Eignung: Dieser Handstampfer eignet sich zum Verdichten von Beton, Erdreich, Sand, Schotter usw. Er ist ideal für kleine Bodenarbeiten, da wo beispielsweise eine Rüttelplatte zu groß wäre.

Merkmale: Die Grundplatte ist aus massivem Stahl mit den Maßen 20x20x3 cm und einer Höhe von 0,73 m. Das gesamte Material ist ebenfalls aus Stahl mit lackierter Oberfläche und einem Gewicht von rund 12 kg.

Anwendung: Dank dem ausgewogenen Verhältnis zwischen Gewicht, Handling und Verdichtungsleistung, lässt sich dieses Modell für alle gängigen Verdichtungsarbeiten verwenden.

  • Fazit: Die Verarbeitung mit rund 12 kg ist massiv, dennoch ist der Bodenstampfer gut zu bewegen und ermöglicht eine stabile Ausführung.

02 HELO Erdstampfer Betonstampfer aus Stahl

Eignung: Der HELO Erd- und Betonstampfer Handstampfer aus Stahl mit 21x21 cm großer Grundplatte und ergonomisch geformten Handgriffen eignet sich für allerlei Verdichtungsarbeiten.

 

Merkmale: Das Material ist Stahl und die Farbe ist blau beschichtet. Der T-Griff ist gummiert und ergonomisch geformt. Die Maße der Grundplatte betragen 21 x 21 cm mit einer Gesamthöhe von 80 cm und einem Gewicht von 12 kg. Die Stärke der Platte liegt bei 30 mm.

Anwendung: Der HELO Erdstampfer ist ideal für Garten und Landschaftsbau, oder zum manuellen Verdichten von z.B. Beton, Erde oder Kies als Bodenverdichter oder Müllstampfer.

  • Fazit: Der Stahl Betonstampfer von HELO ist ein perfektes Hilfsmittel um schwer erreichbare Stellen heranzukommen, an denen kein Rüttler bzw. eine Rüttelplatte eingesetzt werden kann. Durch die Höhe von 80 cm und das hohe Eigengewicht des Stampfers, lassen sich verschiedene Böden mit wenig Kraftaufwand komfortabel verdichten.

03 Betonstampfer von MSB-Werkzeuge

Eignung: Der Betonstampfer von MSB-Werkzeuge ist ein deutsches Markenprodukt. Durch das Schwingungselement wird der Rückschlag in den Händen sowie ein schiefes Aufsetzen auf den Untergrund vermindert.

Merkmale: Dieser Handverdichter ist gelenkschonend, da er schwingungsgedämpfte Eigenschaften hat. Er besitzt eine Schlagfläche von ca. 20 x 20 cm und eine Höhe von ca. 90 cm mit einem Gewicht von rund 9 kg.

Anwendung: Der Betonstampfer von MSB-Werkzeuge kann für alle Verdichtungsbereiche angewandt werden – egal ob bei Beton-, Erde- oder Kiesarbeiten.

  • Fazit: Der Betonstampfer von MSB-Werkzeuge überzeugt durch die qualitative Verarbeitung, ist jedoch etwas teurer als die obigen Modelle.

04 Handstampfer von Roughneck ROU64379

Eignung: Wer kleine Sand,- Kies- oder Schotterflächen schnell verdichten möchte, ist mit dem Roughneck gut beraten. Der Stab ist griffig und die Platte ist stabil am Boden angebracht.

Merkmale: Der Roughneck Bodenstampfer ist aus Glasfaser mit den Maßen 20,3 x 20,3 cm und einem Gewicht von 5,49 kg.

Anwendung: Egal ob man teert, Sand oder Splitt ebnen möchte, mit diesem Werkzeug ist es problemlos möglich.

  • Fazit: Bei Gartenarbeiten braucht man den Roughneck auf jeden Fall. Laut zahlreichen Kundenrezensionen liegt der Stampfer gut in den Händen und ist schwer genug um gute Ergebnisse beim Stampfen zu erzielen.

05 Erdstampfer von MSB-Werkzeuge

Eignung: Auf Platz fünf findet sich wieder ein Betonstampfer von MSB-Werkzeuge. Durch das Schwingungselement wird der Rückschlag in den Händen sowie ein schiefes Aufsetzen auf den Untergrund vermindert.

Merkmale: Wie die Nummer drei, so ist auch dieser Handverdichter von MSB-Werkzeuge gelenkschonend, da er schwingungsgedämpfte Eigenschaften hat. Er besitzt eine Schlagfläche von ca. 20 x 20 cm und hat eine Höhe von ca. 115 cm mit einem Gewicht von rund 9 kg.

Anwendung: Der Betonstampfer von MSB-Werkzeuge kann (wie sein Vorgänger) für alle Verdichtungsbereiche angewandt werden – egal ob bei Beton-, Erde- oder Kiesarbeiten.

  • Fazit: Dieser Betonstampfer von MSB-Werkzeuge überzeugt ebenfalls durch die qualitative Verarbeitung und ist etwas günstiger als die Variante auf dem dritten Platz. Die beiden Modelle sind fast identisch mit dem Unterschied, dass dieses Modell von der Größe länger ist und sich somit für größere Menschen eignet.

Die richtige Anwendung eines Handstampfers

Handstampfer

Handverdichter werden klassischerweise im Bereich Straßen- und vom Hochbau eingesetzt, wo es darum geht, ein Fundament für späteren Ausbau zu legen. Allgemein nutzt man Handstampfer dort, wo körniges Material oder Beton zerkleinert und verdichtet werden muss.

Aufgrund des hohen Eigengewichts ist die Arbeit mit einem Handstampfer sehr anstrengend und daher empfiehlt sich ihr Einsatz lediglich bei der Verdichtung von Böden im kleineren Umfang. Bei großflächigen Feldern sind motorisierte Walzen eine bessere Wahl.

Maße und Gewichte von Handstampfern

Grundsätzlich gibt es keine standardisierten Handstampfer. Im Handel finden sich daher verschiedene Modelle und Maße. In der Praxis wird ein Wert bevorzugt, der ein einzelner Mensch mit seiner Muskelkraft betreiben kann. Die üblichen Maße und Gewichte von Handstampfern sind:

  • 5,4 kg an Eigengewicht, 111 cm Höhe und eine Schlagfläche von 20,5 cm x 20,5 cm
  • 9 kg an Eigengewicht, 90 cm Höhe und eine Schlagfläche von 20 cm x 20 cm
  • 10,8 kg an Eigengewicht, 83 cm Höhe und eine Schlagfläche von 30 cm x 20 cm
  • 11,2 kg an Eigengewicht, 73 cm Höhe und eine Schlagfläche von 20 cm x 20 cm

Demzufolge liegt das Gewicht von manuell zu bedienenden Handverdichter zwischen 5 kg-12 kg, um längeres Arbeiten für durchschnittlich trainierte Nutzer ausführen zu können. Mit Blick auf die Abmessungen der Stiellänge sind die Werte ebenfalls auf mittelgroß gewachsenen Menschen normiert.

Was sind gute Handverdichter Materialien?

Aufgrund der Handstampfer Anwendung ist es offensichtlich, dass dieses Werkzeug aus robusten Materialien hergestellt werden muss. Holz reicht (je nach Anforderung und Bodenstruktur) nicht aus. Stattdessen wird oft massives Eisen verwendet, was letztendlich für das hohe Eigengewicht des Handstampfers verantwortlich ist. Oftmals sind am Handverdichter Stoßdämpfer eingebaut, welche die Gelenke und Handflächen der Nutzer schonen sollen. Diese Stoßdämpfer befinden sich meistens am Griff und sind aus stabilem Gummi hergestellt.

Es gibt auch elektrische Handstampfer

Im Handel finden sich auch elektrische Handstampfer, oder Akkustampfer genannt. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie den Anwendern die Bedienung dadurch erleichtern, indem sie nicht bei jedem Arbeitsgang zunächst umständlich angehoben werden müssen. Hersteller wie Wackerneuson bieten qualitative elektrische Betonstampfer an, die ein müheloses Verdichten ermöglichen.

Einen Betonstampfer selber bauen

Erdstampfer selber bauen ist unkomplizierter als man glaubt. Hierfür braucht es lediglich einen schweren Holzbalken mit den Standardmaßen von 20 cm x 20 cm Kantenlänge im Durchmesser. Zu achten ist, dass sowohl die untere wie die obere Schnittfläche eben sind. Anschließend nagelt man ein glattes Rundholz von etwa 70-100 cm Länge mittig auf den abgesägten Balkenquerschnitt, so dass ein t-förmiges Werkzeug entsteht. Einsatzbereit ist der selbstgemachte Betonstampfer.

Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren