Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bestes Infrarot Messgerät – Top 5 Infrarot Thermometer

Bestes Infrarot Messgerät – Top 5 Infrarot Thermometer

Mit einem Infrarot Messgerät kann von verschiedenen Gegenständen und/oder Oberflächen die Temperatur gemessen werden. Das geht mit einem Infrarot Thermometer ganz ohne Kontakt und Berührung. Mit dem Gerät werden Wärmebrücken deutlich und auch Heizungs- bzw. Klimaanlagen können mit einem solchen Thermometer kontrolliert werden.

 
Thermometer

Das Infrarot Messgerät eignet sich nicht nur für den privaten, sondern auch für den gewerblichen Gebrauch. Es zeigt schnell die genauen Temperaturen an. Bei einem Datenvergleich stechen die fünf folgenden Modelle hervor, die hier kurz und verständlich in ihren unterschiedlichen Funktionen vorgestellt werden.

Top 5 Infrarot Messgerät Bestenliste

01 COLOMETER Infrarot Thermometer

Einsatzspektrum: Dieses Infrarot Messgerät hat ein breites Einsatzspektrum. Es eignet sich für Heizungen, Warmwasserleitungen, Klimaanlagen, Kochflächen, Lebensmittel uvm.

Genauigkeit: Bei einer Reaktionszeit von <0,5 Sekunden liegt die Genauigkeit bei ±2% oder ±2°C. Zudem zeigt das COLOMETER an, wenn die Batterie schwach wird und verfügt über eine eingebaute Abschaltautomatik.

Messbereich: Der Messbereich reicht von -50 bis +420°C, sodass dieses Infrarot Thermometer sich für nahezu alle Oberflächen eignet. Es kann von °C auf °F (-58 bis 788°F) umgestellt werden.

  • Fazit: Dieser Temperaturmesser ist ein Allrounder, der sich für zahlreiche Gegenstände und Oberflächen eignet. Das Temperaturmessgerät liegt im unteren Preisbereich und liefert auch bei größeren Abständen genaue Ergebnisse.

02 Bosch Thermodetektor PTD 1

Messbereich: Das Gerät ist mit drei Sensoren ausgestattet, mit denen sich Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Oberflächentemperatur messen lassen. Ideal, um damit das Raumklima zu messen und energieeffizienten Wohnraum zu schaffen.

Handhabung: Das Infrarot Messgerät lässt sich leicht bedienen und hat eine selbst erklärende Display-Anzeige und Tastatur.

Faktoren: In nur wenigen Sekunden zeigt der Wärmemesser kritische Faktoren, wie zum Beispiel Energieverlust, Wärmebrücken oder Schimmel gefährdete Stellen an.

  • Fazit: Das Infrarot Thermometer wird zum fairen Preis angeboten und lässt sich auch vom Laien leicht bedienen. Es verfügt über einen ergonomisch geformten Griff und bringt ein Eigengewicht von knapp 300 Gramm mit sich. Ein weiterer Pluspunkt sind die unterschiedlichen Farben, in denen der Thermodetektor angeboten wird.

03 Infrarot Thermometer IR

Messbereich: Der Messbereich dieses Laser Digital Thermometers liegt bei -50 bis +400°C . Die Abweichungen von von 0℃ bis 400℃ betragen ±1.5℃ oder ±1.5%. Zusätzlich kann das Infrarot Thermometer auf °F umgestellt werden.

Automatik: Ist das Gerät länger als 15 Sekunden nicht aktiv in Gebrauch, schaltet es sich automatisch ab.

Anwendungsbereich: Die Verwendung ist vielseitig. Mit dem Infrarot Messgerät lassen sich Klimaanlagen, Heizungen, Lebensmittel usw. messen.

  • Fazit: Das digitale Infrarot Thermometer eignen sich für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Es kann leicht bedient werden und wird mit Batterien betrieben. Schonend ist dabei die eingebaute Abschaltautomatik. Mit einem Gewicht von ca. 160 Gramm liegt es als Leichtgewicht angenehm in der Hand.

04 Tacklife A-LDM01 40

Messbereich: Mit einer Messgenauigkeit von ±2mm beträgt der Messbereich 0,05 – 40m.

Berechnungsfunktionen: Das Infrarot Messgerät eignet sich zur Längenmessung, Volumenberechnung, Flächenermittlung und für indirekte Messungen.

Verarbeitung: Das Distanzmessgerät verfügt über 4-Zeilen LCD-Display, hat eine Hintergrundbeleuchtung und ist zudem Staub- und Spritzwasser geschützt. Das Gehäuse ist stoßfest und verfügt über die Schutzklasse IP54.

  • Fazit: Dieses Messgerät eignet sich nur für den Heimwerker in den eignen vier Wänden, sondern kann auch vom Profi und dem Fachmann genutzt werden. Es ist klein, stabil und bringt immer die gewünschte Leistung. Der Preis ist angemessen und im niedrigen Bereich angeordnet.

05 Etekcity Digital Laser Infrarot IR

Messbereich: Das Laser Infrarot Thermometer verfügt über einen Messbereich von -50 bis +380°C, und kann zusätzlich von °C auf °F (-58 bis 716°F) umgestellt werden.

Genauigkeit: Mit ±2% oder ±2°C liefert das Infrarot Messgerät die besten Ergebnisse in <0,5 Sekunden.

Verwendung: Der Lasergrip 774 hat ein breites Einsatzspektrum und eignet sich unter anderem für Achslager, Kochflächen, Wasserleitungen und Klimaanlagen. Zudem hat das Thermometer eine Daten-Hold-Funktion und eine eingebaute Abschaltautomatik.

Fazit: Das Etekcity Lasergrip 774 wird zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten und zeigt nicht nur schnell, sondern auch einfach immer die richtigen Messwerte an. Es warnt bei schwacher Batterie und wird nach dem Einschalten nur durch den Messknopf bedient. Wahlweise wird die gemessene Temperatur in Fahrenheit oder Celsius angezeigt.

Infrarot Messgerät kaufen – Was beachten?

FeuerholzWer privat oder beruflich verschiedene Temperaturen an Oberflächen und Gegenständen messen muss, benötigt ein entsprechendes Messgerät. Vor dem Kauf sollten einige Faktoren beachtet werden, die bei einem der besten Infrarot Thermometer wichtig sein können.

Handhabung und Anwendung

Nicht jedes Gerät hat ein leicht überschaubares Display. Je weniger Anzeigen, desto leichter sind die Ergebnisse abzulesen. Von Vorteil ist ein beleuchteter Display, der einmal gewonnene Daten gleichzeitig speichern kann. So wird ein späterer Vergleich möglich.

Umschaltung

Die meisten Infrarot Messer machen Messungen in Fahreneinheit und Celsius möglich. Sie lassen sich leicht via Knopfdruck umschalten und liefern sowohl in °C als auch in °F sichere und genaue Ergebnisse.

Infrarot Messgerät mit Warnsystem

Hilfreich ist ein eingebautes Warnsystem. Dieses gibt einen Signalton ab und/oder blinkt auf, wenn die Batterie schwach wird. Im Bezug auf die Lebensdauer der Batterie ist auch eine Abschaltautomatik hilfreich, da durch diese keine unnötige Energie verschwendet wird.

Einsatzspektrum

Wer seine Infrarot Messgerät nur für bestimmte Zwecke in den eigenen vier Wänden nutzt, ist mit einem einfachen Modell beraten. Ist der Einsatz jedoch flexibel, dann eignen sich die unterschiedlichen Geräte je nach Typ auch für:

  • Motorteile
  • elektrische Lampen
  • Schwimmbäder
  • heißen Asphalt
  • elektrische Anschlüsse
  • Rohrisolierungen
  • Weinkühler usw.

Anleitung

Viele dieser Wärmemessgeräte besitzen zahlreiche Funktionen, die sich individuell einstellen und anpassen lassen. Hilfreich ist daher eine Bedienungsanleitung, die nicht nur den ersten Gebrauch und die Inbetriebnahme erklärt, sondern auch die einzelnen Messfunktionen Schritt für Schritt verdeutlicht.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen