Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bestes Lasermessgerät - Top 5 Distanzmesser

Bestes Lasermessgerät - Top 5 Distanzmesser

Mit einem Lasermessgerät bzw. Distanzmesser lassen sich Entfernungen genau messen. Es handelt sich dabei um digitale Messwerkzeuge, die auch als Distanzmesser bezeichnet werden. Muss etwas auf den Millimeter genau vermessen werden, bringen diese Geräte die genauen Ergebnisse.

 
Laser

Sie messen punktgenau und ersetzen Zollstock, Maßband und andere, eher ungenaue, Messwerkzeuge. Laserentfernungsmesser eignen sich für den privaten Gebrauch und werden auch im Gewerbe verwendet. Durch einen Datenvergleich wurde die fünf besten Lasermessgeräte ermittelt.

Top 5 Lasermessgerät Bestenliste

01 Tacklife A-LDM01

Messbereich: Der Messbereich liegt zwischen 0,05 – 40m, bei einer Messgenauigkeit von ±2mm. Bei den Maßeinheiten kann zwischen Fuß, Meter und Inch gewählt werden.

Berechnungsfunktion: Das Messgerät eignet sich zur Längenmessung, Flächenermittlung, Volumenberechnung und zu indirekten Messung.

Features: Es zeigen sich die minimalen und maximalen Werte bei der Dauerentfernungsmessung. Zudem bietet der Entfernungsmesser Funktionen zum Subtrahieren und Addieren.

  • Fazit: Das Gerät eignet sich für Profis und Heimwerker. Es zeigt schnell genaue Ergebnisse, hat ein stoßfestes Gehäuse und passt mit den Maßen 16,5 x 11 x 6,5 cm sogar in die Hosentasche.

02 Floureon Laser-Entfernungsmesser

Messbereich: Die Maßeinheit kann zwischen Meter, Inch und Fuß individuell gewählt werden. Die Genauigkeit liegt bei +/- 5mm. Der Messbereich liegt zwischen 0,05 bis 60 m.

 

Handhabung: Die Messung findet schnell und automatisch statt. Es können bis zu 30 Datensätze gespeichert werden. Das 4-zeilige Display hat eine Hintergrundbeleuchtung und kann leicht bedient werden.

Automatik: Das mit zwei AAA-Betterien betriebene Laser-Messgerät verfügt über eine Abschaltautomatik nach 150 Sekunden.

  • Fazit: Das preiswerte Messgerät mit Laserfunktion eignet sich hervorragend für Heimwerker. Mit ihm lassen sich Räume und Flächen auf den Millimeter genau und in wenigen Sekunden berechnen.

03 Bosch Laser Entfernungsmesser Zamo

Eignung: Das handliche Messgerät eignet sich perfekt für die Längenmessung. Es liefert bei einer Fläche von bis zu 20 m genaue Ergebnisse bei der Messung.

Größe: Der kleine Flächenrechner ist nicht größer als ein Schokoriegel und passt mit den Maßen 12,8 x 11,6 x 2,7 cm bequem in jede Hosentasche.

Bedienbarkeit: Das Laser-Messgerät ist schnell und einfach einsatzbereit. Nach dem Einschalten lassen sich Höhen- und Abstandsmessungen durchführen. Der Arbeitsbereich beträgt dabei 0,15 bis 20 m, bei einer Genauigkeit von ± 3 mm.

  • Fazit: Dieser Entfernungsmesser kommt ohne viel Schnickschnack daher und bietet in sekundenschnelle alle relevanten Ergebnisse. Das Gerät wird zum fairen Preis angeboten und hat ein modernes Design.

04 Bosch Professional Laser Distanzmesser GLM 30

Messbereich: Der Messbereich beträgt 0,15 bis 30 m, bei einer Messgenauigkeit von +/- 2 mm.

Bedienbarkeit: Ohne technisches Wissen lässt sich der Entfernungsmesser dank einer einfachen Ein-Knopf-Bedienung auch von Laien bedienen.

Messzeit: Nach dem Einschalten werden die genauen Ergebnisse in weniger als 5 Sekunden auf dem Display angezeigt.

  • Fazit: Einfach einschalten, den Laser aktivieren und messen. So leicht lässt sich das Lasermessgerät bedienen. Es eignet sich für Einsteiger oder Profis und addiert die ermittelten Werte automatisch.

05 Tacklife HD 40 Distanzmesser

Messbereich: Der Messbereich beträgt Messbereich: 0,05 – 40m, bei einer Genauigkeit von ±2mm. Der Distanzmesser kann wahlweise Meter. Fuß oder Inch berechnen.

Funktionen: Der Distanzmesser kumuliert eigenständig und berechnet Volumen und Oberflächen.

Eignung: Das Gerät eignet sich zur Längenmessung, Flächenermittlung, Volumenberechnung und für die indirekte Messung.

  • Fazit: Der 16 x 8,6 x 4,9 cm große Distanzmesser findet in jeder Tasche Platz und wird mit zwei AAA-Batterien betrieben. Er hat ein Eigengewicht von etwas mehr als 100 g und eignet sich für Heimwerker ebenso, wie für Architekten und andere Berufsgruppen.

Distanzmesser kaufen – Wichtige Tipps

BauplanJe nach Modell sind Lasermessgeräte mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Für die einfache Flächenberechnung im Eigenheim reicht ein klassisches Modell aus. Verschiedene Berufsgruppen, wie zum Beispiel Architekten, benötigen einen Distanzmesser mit weiteren Zusatzfunktionen und automatischer Berechnung.

Anwendung

  • In der Regel funktionieren die unterschiedlichen Modelle alle gleich.
  • Nach dem Einschalten wird der Laser aktiviert, welcher ein genaues Messen ermöglicht.
  • Dieser muss positioniert werden, damit der Entfernungsmesser die gewünschten Ergebnisse liefern kann.

Bestes Lasermessgerät: Für Flächen-, Längen- und Volumenberechnung

Ein Entfernungsmessgerät mit Laser eignet sich für Flächen-, Längen- und Volumenberechnung.  Im Freien kommt der Laser auch zur Anwendung, wenn Grundstücksgrenzen ermittelt werden sollen oder Grundstücke eingezäunt werden müssen.

Welches Gerät eignet sich wofür am besten?

Kreuzlinienlaser: Ein Kreuzlinienlaser eignet sich beispielsweise sehr gut für die Gastronomie. Dieser ist sehr einfach zu bedienen und es sind keine besonderen Kenntnisse notwendig. Das Gerät projiziert eine horizontale und eine vertikale Laserlinie. Zusammen ergeben diese ein Kreuz. In einem 90 Grad Winkel stehen die Linien dabei zueinander. Tapeten, Fliesen, Schränke und Regale sowie Bilder lassen sich so sehr gut messen.

Rotationslaser: Dieses Lasermessgerät eignet sich sehr gut zur Vermessung von Tiefen, Höhen und Fluchten. Häufige Anwendung findet das Gerät im Gartenbau und im Landschaftsbau. So lassen sich sehr gut Steigungen und Gefälle ausmessen. Des Weiteren ist es möglich sehr gut Höhen auszumessen. Im Hochbau kann dies von besonderem Nutzen sein.

Laserwasserwaagen: Auch Laserwasserwaagen können hilfreich sein. Insbesondere beim Aufhängen von Bildern und Regalen hat sich die Laser-Wasserwaage bewährt. Des Weiteren nutzen Fliesenleger und Maler die Waage, um beim Ausrichten von Objekten richtig abmessen zu können. Man legt sie an einem Onjekt an und kann anschließend auf 1 bis 3 Millimeter genau ausrichten.

Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren