Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bester Moosentferner – Top 5 Moosvernichter

Bester Moosentferner – Top 5 Moosvernichter

Im Frühjahr steht für jeden Gartenbesitzer oft der wiederkehrende Kampf an: unschönes Moos hat sich auf dem Rasen ausgebreitet. Die Ursachen dafür, dass sich Moos bildet, sind vielfältig. Da es dazu neigt, sich rasch zu vermehren, und sich über den kompletten Rasen auszubreiten, sollte es schnell wie möglich entfernt werden. Dazu gibt es hilfreiche Mittel, die sogenannten Moosentferner oder Moosvernichter.

 
Moos

Nachstehend finden Sie die Top 5 der besten Moosentferner, erstellt anhand einer Datenauswertung.

Top 5 Moosvernichter Bestenliste

01 awiwa moosfrei Bio Grünbelag- und Moos Entferner, Flechtenentferner, Moosentferner für Holz, Beton, Plaster, Stein, Putz

Umweltfreundlich: awiwa moosfrei besteht aus natürlichen Mikroorganismen und Enzymen. Ideal anwendbar für die Reinigung von Terrassenböden (auch aus Teak), Fensterbrettern und vielem mehr.

Langzeitwirkung: Wird dieser Moosentferner regelmäßig angewendet, beugt er einer Neubildung lange vor.

Äußerst ergiebig und einfach in der Anwendung: Bei richtiger Verdünnung reicht  awiwa Moosfrei Bio für bis zu 100 Quadratmeter. Er arbeitet selbststätig und muss daher nicht abgespült werden.

  • Fazit: Sehr guter Moos- und Grünbelagsentferner, der auf verschiedensten Oberflächen einsetzbar ist. Er wird als 1 Liter Konzentrat geliefert, ist biologisch abbaubar und weist eine vorbeugende Wirkung auf. Zudem ist er säurefrei und chlorfrei. Definitiv mit der beste Moosvernichter.

02 A.K.B. Algenentferner , Moosentferner , Grünbelagentferner 20-Fach Hochkonzentrat , 0364 (1 Liter)

Hochaktiv: Grünbeläge und Moose werden vom A.K.B. Entferner äußerst schnell und effektiv selbsttätig bekämpft.

Langzeitwirkung: Regelmäßig angewendet hält der Reiniger bis zu einem Jahr vor. Für ein schnelleres Ergebnis kann auch ein Hochdruckreiniger mit dem Algenentferner befüllt werden. Bitte immer genauestens an die Dosieranleitung halten.

Frei von Chlor und organischer Säure: Auch dieser Moosentferner ist frei von Chlor, organischer Säure und Eisenverbindungen, sodass die Fläche nach dem Abtrocknen wieder von Mensch und Tier betreten werden kann.

  • Fazit: Sehr guter Grünbelagsentferner, der effektiv Moose, Algen und ähnliches entfernt. Auf verschiedensten Oberflächen anwendbar, sogar Cabrioverdecke und Sonnenschirme werden fleckenlos sauber. Dabei wird auch noch zusätzlich die Umwelt geschont, da der AKB Moosentferner aus natürlichen Bestanteilen besteht.

03 WOLF-Garten Moosvernichter und Rasendünger - SW 100 - 3,5 kg für 100 Quadratmeter - 3841020

Zuverlässig: Innerhalb von 2-3 Wochen ist der Rasen von Moos befreit. Er arbeitet gegen diverse Unkräuter und sorgt zusätzlich für einen gesunden und dichten Rasen.

Integrierter Rasendünger: Das Gras wird dadurch noch einmal zusätzlich gestärkt und ist nach circa einer Woche saftig und grün.

Bestandteile: 14% Stickstoff, 5% Kaliumoxid und 6 % Eisen. Die Dosieranleitung und Anwendungsanweisung sollten genau befolgt werden.

  • Fazit: Moosvernichter, der hält, was er verspricht. Das abgestorbene Moos wird nach ein paar Tagen schwarz und kann problemlos entfernt werden.

04 COMPO Rasen Moos-frei Herbistop, Bekämpfung von Moosen und Algen, Konzentrat, 500 ml

Gezielte Moosbekämpfung; Das COMPO Rasen Moos frei ist hochwirksam gegen Moosbefall des Rasens . Dabei ist es nicht umweltschädlich oder bienengefährlich, da ein natürlicher Wirkstoff zum Einsatz kommt.

Schnelle Wirkung: Sobald das Mittel eingetrocknet ist, kann der Rasen wieder betreten werden. Es verursacht keine „Rostflecken“ im Gras beziehungsweise auf der behandelten Oberfläche.

Einfache Anwendung: Das Mittel gemäß Anwendungsanleitung verdünnen und auf die zu behandelnde Oberfläche aufbringen. Kann auch bei niedrigeren Temperaturen eingesetzt werden.

  • Fazit: Schnell wirksamer Moosentferner, der sich ganz einfach anwenden lässt. Dabei wird die Umwelt geschont. Allerdings sollte man sich an die Dosierungsanleitung halten, da sonst unter Umständen der Rasen in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

05 CleanPrince Grünbelagentferner 1000 ml Hochkonzentrat Grünbelag

Tiefenwirksam: Das selbststätige Flüssigkonzentrat entfernt lästige Moosbelege zuverlässig. Dabei ist der Clean Prince Grünbelagsentferner äußerst schonend, so dass er auch auf empfindlicheren Flächen angewendet werden kann. 1 Liter Behälter für Fassaden, den Hof , Gehwege etc.

Einfach anzuwenden: Den Grünbelagsentferner einfach wie auf der Anleitung angegeben verdünnen, aufsprühen, einwirken lassen und dann abspülen. Lästiges Moos und Algenbelag gehören der Vergangenheit an. Ideal geeignet für Stein- und Gehwegsplatten.

Ergiebig: Eine Flasche ergibt bis zu 11 Liter Lösung. Der Moosvernichter arbeitet gegen Moos, Algen, Grünspan und kann auch auf Holz, Glas, Beton, Stein, Naturstein, und Marmor Platten verwendet werden.

  • Fazit: Einfach anzuwendender Moos- beziehungsweise Grünbelagsentferner, der zuverlässig und ergiebig ist.

Moos im Garten entfernen

RasenMoos bildet sich aber nicht nur auf dem Rasen. Auch auf Gehwegplatten, Terassenfugen oder am Mauerwerk werden diese Pflanzen gerne heimisch. Das kommt daher, dass Moose eigentlich relativ kleine Pflanzen sind und sehr langsam wachsen. Daher weichen sie gerne auf Lebensräume aus, die von anderen Pflanzen nicht besiedelt werden, um so der Verdrängung zu entgehen. Weitere Ursachen für Moosbefall sind:

  • Zuviel Schatten
  • Nässe
  • Nährstoffmangel
  • Verfilzung
  • Falscher PH-Wert

Oft wird empfohlen, dem ungeliebten Moos mit sogenanntem Eisendünger oder Eisensulfat II Mitteln zu Leibe zu rücken. Dieses unterbricht die Wasserversorgung der Pflanze und sie stirbt dadurch ab.

Bester Moosentferner: Eisensulfat als Alternative?

Allerdings ist Eisensulfat hochgradig ätzend und äußerst gesundheitsschädlich für Mensch und Tier (alleine schon die Anweisung das Schutzkleidung zu tragen ist, sollte jeden äußerst misstrauisch machen). Zudem ist so behandeltes Moos anschließend mit Schwermetallen belastet, und fällt unter die Kategorie Sondermüll.

Wie oben bereits erwähnt, setzt sich Moos aber auch mit Vorliebe da fest, wo keine andere Pflanze wohnen möchte. Für die Moosentfernung gibt es diverse Mittel, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass diese möglichst umweltfreundlich und wieder abbaubar sind.

Welcher Moosvernichter ist der richtige?

Die Entscheidung, welcher der genannten besten Moosentferner der richtige ist, hängt ganz von der zu behandelnden Fläche ab. Moos, das sich auf dem Rasen breitgemacht hat, ist anders zu bekämpfen als solches, das in den Fliesenfugen der Terrasse oder an der Hauswand sitzt. Bei Rasen zwischen Steinen kann manchmal sogar 25%-ige Essigessenz behilflich sein.

Bekanntlich sollte man von Eisensulfat wennmöglich die Finger lassen, da es äußerst umwelt- und gesundheitsschädlich ist.

Bevor man Moosentferner auf dem Rasen einsetzt, sollte dieser vorher vertikutiert werden. So wird das Moos aus dem Gras herausgeholt. Vertikutierer gibt es schon für relativ kleines Geld zu kaufen. In manche Baumärkten kann man die Vertikutierer allerdings auch leihen. Wurde das Moos so aus dem Rasen gezupft, kann der Moosvernichter zum Einsatz kommen, um auch noch den letzten Resten den Garaus zu machen.

Inhaltsstoffe

Der Handel bietet biologische Moosvernichter an, die weder der Umwelt, noch Mensch oder Tier schaden. Wichtig ist, dass in dem Mittel weder Chlor noch Säuren enthalten sind, da diese auch das Grundwasser verschmutzen und schädigen können. Oftmals arbeiten Moosvernichter mit kationische Tensiden und nichtionischen Tensiden.

Zudem sind nicht selten andere Chemikalien oder Stoffe wie C12-C16 alkylbenzyldimethylammoniumchloride und Isotridecanol enthalten. Es gilt Vorsicht walten zu lassen, da einige der verwendeten Bestandteile auch gefährlich für Haut und Atemwege sein könnten.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen