Startseite   »   Gartentipps   »   Pflanzen Sprüche

Pflanzen Sprüche

Sprichwörter und Sprüche zum Thema Pflanzen sind nicht nur für Hobbygärtner interessant. Die Natur fasziniert den Menschen bereits seit jeher und bietet eine Grundlage für verschiedenste philosophische Gedankengänge. Auch deshalb kam das Thema in der Vergangenheit immer wieder vor und wurde von den großen Dichtern und Denkern gerne aufgegriffen.

 
pflanzen-sprueche-bild1

Die schönsten kurzen Pflanzensprüche und Zitate für jeden Anlass finden sich hier. Besonders beliebt sind lustige Pflanzen Sprüche, aber auch jene Texte, die zum Nachdenken anregen. In deutscher Sprache gibt es hierbei auch eine Vielzahl an Zitaten von bekannten Persönlichkeiten.

Daneben lassen sich im Internet aber auch englische Wortkombinationen finden, die für Gärtner und Pflanzenfreunde gleichermaßen genutzt werden. Sei es für die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Instagram, aber auch zum Versenden über den WhatsApp Messenger.

Lustige und schöne Pflanzen Sprüche

  • Natur bleibt Natur – und was übrig bleibt ist der Mensch.
  • Auch dann, wenn die Pflanze unter einem Schatten liegt, scheint irgendwo die Sonne.
  • Wenn Pflanzen sprechen würden, dann hätten wir nichts mehr zu sagen.
  • Wer einen Garten pflanzt, der glaubt an Morgen.
  • Meine Gartentür steht dir immer offen. Komm herein, denn meine Pflanzen möchten dich kennenlernen.
  • Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren. Die nächste zeit ist jetzt.
  • Lass dich nicht von der Schönheit einer Pflanze täuschen, denn ist sie giftig, so erkennst du das erst, wenn es zu spät ist.
  • Auch die giftigste Pflanze kann so schön aussehen, dass sie dir den Atem raubt.
  • Pflanzen sind friedlich. Sie sind die einzigen Lebewesen auf dieser Welt, die ohne Streit auskommen.
  • Wenn Pflanzen Pflanzen pflanzen, pflanzen Pflanzen Pflanzen pflanzende Pflanzen-Pflanzen.
  • Die Liebe ist wie ein Kaktus, schön anzusehen, aber schwierig anzufassen.
  • Die Dornen einer Rose zeigen, dass auch die schönsten Dinge dieser Erde schmerzhaft sein können.
  • Freundschaft ist wie eine Wurzel. Sie lässt sich nur schwer aus der Fassung bringen.
  • Wird Unkraut gejät, so wird die Natur zensiert.
  • Beziehungen und die Pflanzen haben so vieles gemeinsam. Pflegst du sie, erblühen sie. Vernachlässigst du sie hingegen, gehen sie ein.
  • Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen, Steine sind ok.
  • Pflanzen sind zwar giftig, aber Menschen führen Kriege.

Pflanzen Sprüche zum Geburtstag und für Liebende

Auch zum Geburtstag wird gerne auf Sprüche und Zitate zum Thema Pflanzen oder auf Gartensprüche zurückgegriffen. Die folgenden Verse und Zitate sind sowohl für den Liebsten oder die Liebste, als auch für Freunde und Verwandte geeignet, um zum Geburtstag zu gratulieren oder ihnen einfach zu zeigen, dass man sie gerne hat. Auch auf einer Geburtstagskarte machen sich diese Zeilen zusammen mit persönlichen Glückwünschen gut.

Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.

Chao-Hsiu Chen

Der Rat der Rose, Bleib aufrecht, rät die Rose, zeig Dornen, sei stolz, beuge dich nur der Liebe.

Kurt Marti

Die Freundschaft und die Liebe schenken Blumen.

Franz Grillparzer

Die Kristallrose
Ein kalter Hauch ging übers Land
Und schmückte wie von Geisterhand
Mit Kristallen über Nacht
Die Rose, die in stolzer Pracht
Naturbezaubert und beglückt
Ein letztes Mal die Welt verzückt.

Klaus Siefker

Ein Baum kann im Stehen wachsen. Ein Mensch muss dafür gehen.

Autor unbekannt

Bekannte Zitate aus der Bibel

bibel-spruch-pflanze

Auch im Garten der Bibel gibt es einige passende Garten Sprüche, Gedichte und Zitate. Sie lassen sich zumeist auf Situationen des Alltags übertragen und sollen zum Nachdenken anregen. Sowohl im alten, als auch im neuen Testament lassen sich viele Zeilen finden, die unvergessen bleiben und sich zu verschiedenen Zwecken auf Papier bringen lassen.

Oft werden diese Worte und auch andere Zeilen noch heute als Sprichworte genutzt oder Sprichworte haben sich aus ihnen entwickelt. Auch die Herkunft und Bedeutung des Begriffes Garten führt teilweise auf die Bibel zurück.

Und Gott ließ aus dem Erdboden allerlei Bäume wachsen, lieblich anzusehen und gut zu essen, den Baum des Lebens mitten im Garten und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen.

Genesis 2,9

Und Gott der Herr pflanzte einen Garten in Eden und setzte einen Menschen hinein.

Moses 2.8

Ihr gebt den Zehnten von Minze und Gewürzkraut .. die Gerechtigkeit aber und die Liebe vergeßt ihr.

Lukas 11,42

Du läßt das Gras wachsen für das Vieh, auch Pflanzen für den Menschen, die er anbaut, damit er Brot gewinnt von der Erde und Wein, der das Herz des Menschen erfreut.

Psalm 104, Vers 14, 15

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.

Arabisches Sprichwort

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren