Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bester Pflanzen Wasserspender – Top 5 Wasserspender für Pflanzen

Bester Pflanzen Wasserspender – Top 5 Wasserspender für Pflanzen

Pflanzen brauchen neben ausreichend Sonnenlicht auch Wasser, sodass sie schön wachsen können. Damit auch im Urlaub die optimale Wasserversorgung gewährleistet ist, empfiehlt sich die Anschaffung sogenannter Pflanzen Wasserspender, damit die Topfpflanzen überleben. Daneben sind die Spender auch für Gießmuffel optimal geeignet.

 
Topfpflanzen Fensterbank

Nachstehend finden Sie die fünf besten Modelle. Diese Top 5 Liste wurde aufgrund einer Datenerhebung erstellt und hat demnach keine Allgemeingültigkeit.

Top 5 Pflanzenwasserspender Bestenliste

01 BLUMAT Wasserspender für Zimmerpflanzen (6 Stück)

Praktisch: Der Blumat Wasserspender hat einen Saugschlauch und ist einsetzbar bei Zimmerpflanzen oder bei kleineren Topfpflanzen auf Balkon und Terrasse. Das Wasser wird über einen Tonkegel abgegeben, der sich am unteren Ende befindet.

Feuchtigkeitsregulierung: Für eine Feuchtigkeitsregulierung immer unterhalb des Blumatkegels stehen muss – in der Regel nicht tiefer als 10-20 cm.

Daten des Blumat Wasserspenders: Länge ca. 11 cm, der Tonkegel ist ca. 5,5 cm lang, die Schlauchlänge beträgt 80 cm. Die maximale Wasserabgabe beträgt ca. 80-100 ml an einem Tag.

  • Fazit: Sehr praktischer Pflanzen Wasserspender, der für kleinere Pflanzen optimal geeignet ist. Sollen größere Pflanzen bewässert werden, empfiehlt es sich, mehrere Blumat Wasserspender in den Topf zu setzen. Vor dem Einsatz sollten die Blumat Wasserspender einige Stunden in Wasser eingelegt werden, damit sich die Tonkegel vollsaugen können. Steckt man die Pflanzen Wasserspender in die Erde, sollte man darauf achten, dass sich wirklich nur Wasser darin befindet und keine Luft.

02 Scheurich Pflanzen-Accessoire Bördy S, Green

Dekorativ: Sehr schöner Pflanzen Wasserspender, dessen oberes Ende einen stilisierten Vogel darstellt. Das Wasser wird über einen Tonstecker nach und nach wieder abgegeben. Der Vogel besteht aus Kunststoff mit einer Pearl-Oberfläche.

Abmessungen: Der Scheurich weist folgende Abmessungen auf: Ø 10 cm, Höhe 15 cm.

Für innen und außen: Je nach Größe auch für den Außeneinsatz geeignet. Er kann sowohl Topf- als Zimmerpflanzen versorgen und auch seinen Einsatz im Kräuter- oder Tomatenbeet finden. Den Bördy von Scheurich gibt es in vielen verschiedenen Größen und Farben.

  • Fazit: Sehr verspielter Wasserspender für Pflanzen, der nicht nur draußen dafür sorgen kann, dass die Pflanzen mit ausreichend Wasser versorgt werden. Durch den dekorativen Vogel ist er auch drinnen sehr hübsch anzusehen, und kann so als Dekoobjekt dienen oder die Zimmerpflanzen von Gießmuffeln vor dem Verdursten retten.

03 Royal Gardineer 7 Tage Gießfrei Bewässerungskugeln, Glas mundgeblasen, 6 cm, 4er Set

Optimale Urlaubsbetreuung: Die Pflanzen werden durch die Royal Gardineer Bewässerungskugeln automatisch gegossen. Sie sind für alle Topfpflanzen geeignet. Die Wasserabgabe erfolgt direkt an die Wurzeln, also dort, wo das Wasser gebraucht wird.

Große Kugeln: Die Wasserversorgung pro Kugel beträgt circa 1 Woche, das Füllvolumen ist jeweils ca. 75 ml. Dabei ist jede Kugel ein Unikat, da sie mundgeblasen ist. Die Größe der Royal Gardineer Bewässerungskugeln beträgt insgesamt 15 cm, der Kugeldurchmesser ist circa 6 cm.

Für alle Topfpflanzen geeignet: Das Modell ist nicht nur pflanzenfreundlich und kann für alle Topfpflanzen eingesetzt werden, die dosierte Wasserabgabe erfolgt auch direkt an die Wurzeln.

  • Fazit: Sehr schöne Bewässerungskugeln, die die Blumenpflege während des (Kurz-) Urlaubs einfach machen. Allerdings sind diese Bewässerungskugeln nur für den Innenbereich geeignet.

04 Bio Green Bewässerung Hydro Wine Tonkegel, terracotta

Tolle Idee: Das Bio Green Bewässerungssystem besteht aus vier Tonkegeln. Das obere Ende ist passend für Weinflaschen, die so ein zweites Leben bekommen.

In- und Outdoor geeignet: Bio Green ist auch für Balkonkästen und Kübelpflanzen geeignet, allerdings nicht für den Einsatz im Garten. Mittlere und größere Topfpflanzen werden optimal mit Wasser versorgt.

Schickes Design: Die Tonkegel machen auch äußerlich was her und passen zu jeder Einrichtung.

  • Fazit: Eine witzige und stylishe Idee zur Pflanzenbewässerung. Die Tonkegel lassen sich sehr einfach handhaben, und die Flaschen sind schnell und unkompliziert eingesetzt.

05 4 Durstkugeln Bewässerungskugeln Durstkugel Pflanzensitter GFGR

Tolle Helferlein: Optimal für die Urlaubszeit oder für Gießfaule geeignet.

Sehr hübsch anzusehen: Es handelt sich um mundgeblasene Handarbeit, deren oberes Ende ein bisschen an eine geöffnete Blume erinnert. Geeignet für Zimmer- und Balkonpflanzen.

Lieferumfang: 4 Bewässerungskugeln. Der Durchmesser beträgt circa 7,5 cm. Befüllt werden können die Kugeln mit maximal 500 ml.

  • Fazit: Schönes und funktionelles Bewässerungssystem für Zimmerpflanzen. Dank der großen oberen Öffnung können die Kugeln schnell und einfach befüllt werden.

Wasserspender für Topf beziehungsweise Zimmerpflanzen

TopfpflanzeUm richtig wachsen zu können brauchen die meisten Pflanzen, neben ausreichender Beleuchtung, auch Wasser. Gerade trockene Heizungsluft im Winter kann Zimmerpflanzen durchaus zu schaffen machen. Großblättrige Pflanzen sind vom Wassermangel eher betroffen als Kleinblättrige, da sie über die Blätter mehr Wasser verdunsten.

Möchte man in den Urlaub fahren (oder man gehört zu den Menschen die gerne einmal vergessen ihre Pflanzen zu gießen) steht man häufig vor einem Problem: „Wer gießt meine Pflanzen, wenn ich nicht da bin?“ Natürlich könnte man auch die Nachbarn fragen, aber es gibt auch eine andere Lösung: Nämlich die sogenannten Wasserspender für Pflanzen, die auch Bewässerungssysteme oder Bewässerungskugeln genannt werden.

Diese funktionieren nach einem ganz simplen System: am oberen Ende des Wasserspenders befindet sich, je nach Modellart, eine Kugel oder ein Kegel der mit Wasser gefüllt wird. Am unteren Ende befindet sich ein Röhrchen, dass meist aus Ton oder einem ähnlich Porösen Material ist. Dieser wird in die Erde gesteckt.

Da das Röhrchen so von Erde umgeben ist und dadurch verstopft wird, kann die Wassermenge nicht auf einmal austreten, sondern wird nach und nach abgegeben. So wird der Feuchtigkeitsgehalt der Erde konstant gehalten. Je nach Größe gießen die Wasserspende so bis zu 10 Tage die Pflanze.

Pflanzen Wasserspender gibt es in verschiedenen Formen und aus verschiedenen Materialien. Zum Beispiel aus Ton, Plastik oder Terrakotta. Vom Gießprinzip ändert sich nix.

Modelle für den Garten

Natürlich funktionieren diese Wasserspender nicht nur bei Topf- beziehungsweise Zimmerpflanzen sondern auch draußen im Garten. Hier sollte man allerdings die größeren Modelle wählen, da ja meist auch ein größerer Bereich zu Wässern ist. Zudem sollte man darauf achten, dass sie Wetterfest sind, denn es scheint ja meist nicht die Sonne am Stück. Auch dem ein oder anderen Regenschauer sollte dieser kleine Gartenhelfer standhalten. Genau wie innen sorgen die Pflanzenwasserspender im Außenbereich dafür, dass der Wasserpegel über einen gewissen Zeitraum konstant bleibt.

Gerade zur Anzucht von Keimlingen ist so ein Wasserspender hervorragend geeignet. Im Notfall, wenn gerade gar nichts anderes zur Hand ist, kann man sich übrigens mit einer PET-Flasche helfen die mit Wasser gefüllt und kopfüber in den Boden gesteckt wird.

Vorteile der Pflanzen Wasserspender noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Sie versorgen die Pflanzen, je nach Größe, auch über einen längeren Zeitraum kontinuierlich mit Wasser
  • Sehr gut geeignet auch für Gießmuffel, deren Zimmerpflanzen durch einen Pflanzenwasserspender eine höhere Überlebenschance bekommen
  • Sie sehen äußerst dekorativ aus. Das heißt man kann sie auch außerhalb des Urlaubs verwenden.

Wo Pflanzenwasserpender kaufen?

Wasserspender für Pflanzen bekommt man an verschiedenen Stellen. Das kann der Baumarkt aber auch der Gartenfachmarkt oder die Gärtnerei sein. Auch in den diversen Online-Shops hat man eine sehr große Auswahl dieser praktischen Helfer.

Wichtig ist, darauf zu achten, wo die Modelle ihren Einsatz finden können, also innen oder außen. Denn meist sind die Modelle für den Innenbereich nicht unbedingt für einen Einsatz im Außenbereich geeignet und gehen dann schnell kaputt.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren