Startseite   »   Gartengeräte & Gartenbedarf   »   Bester Pflanzendünger – Top 5 Dünger für Pflanzen

Bester Pflanzendünger – Top 5 Dünger für Pflanzen

Ein guter Pflanzendünger ist die Grundlage für gesunde Blumen und Pflanzen. Er liefert die nötigen Nährstoffe, sodass sich die Wurzeln diese in einer ausreichenden Menge holen können. Soll das Wachstum von Pflanzen, oder deren Blüte gefördert werden, ist der Dünger ein hilfreiches Mittel.

 
Blumen

Selbst Pflanzen, die schon unter einem Nährstoffmangel leiden, können sich durch die Gabe von Blumendünger wieder erholen und gesund nachwachsen. Ein Datenvergleich macht deutlich, welche die fünf besten Pflanzendünger sind.

Top 5 Pflanzendünger Bestenliste

01 COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger

Eignung: Dieser Dünger eignet sich für alle Grünpflanzen und Palmen, die im Zimmer, auf dem Balkon oder der Terrasse wachsen. Nicht geeignet für blühende Pflanzen.

Inhalt: Besonders reich an Kalium und Eisen, liefert der Flüssigdünger den Pflanzen alle benötigten Nährstoffe. Er kann regelmäßig und vorbeugend gegeben werden, wirkt aber auch, wenn die Pflanzen bereits einen Mangel haben, da er diesen ausgleicht.

Anwendung: Der Pflanzendünger sorgt für eine optimale Nährstoffversorgung. Er fördert das Wachstum und stärkt die Widerstandskraft. Zudem regt er das Wurzelwachstum an und sorgt für kräftige und sattgrüne Blätter.

  • Fazit: Dank der Dosierhilfe in der Verschlusskappe kann dieser Flüssigdünger leicht mit dem Gießwasser gemischt werden. Er wirkt schon ab der ersten Anwendung und fördert durch Kalium und Eisen das Wachstum gesunder Blätter.

02 Seramis Flüssiger Pflanzendünger

Eignung: Mit allen lebenswichtigen Stoffen angereichert, versorgt dieser Flüssigdünger alle Grünpflanzen.

Inhalt: Der Grünpflanzendünger enthält alle wichtigen Spurenelemente und Nährstoffe. Zudem besitzt er eine extra Portion Stickstoff und unterstützt dadurch die Abwehrkräfte von Pflanzen.

Anwendung: Der Dünger hat eine ausgewogene Nährstoff-Formel und kann leicht dosiert werden. Durch einfaches Drücken auf die Flasche laufen exakt 5 ml des Düngers in die Dosierkammer. Diese Menge wird in 1 Liter Gießwasser gegeben.

  • Fazit: Der preiswerte Flüssigdünger versorgt alle Grünpflanzen mit lebenswichtigen Nährstoffen und sorgt für ein gesundes und optimales Wachstum. Auch während der Wachstumsphase ist das Mittel ein guter Nährboden, um damit die Blumenerde anzureichern.

03 Substral Dünger-Stäbchen

Eignung: Die Dünger-Stäbchen von Substral eignen sich für alle Grünpflanzen und können einzeln leicht aus der Verpackung entnommen werden.

Inhalt: Die Stäbchen enthalten neben wichtigen Nährstoffen auch eine extra Portion Eisen, mit der ein kräftiger und gesunder Wuchs, aber auch sattgrüne Blätter gefördert werden.

Anwendung: Für alle grünen Zimmerpflanzen geeignet, lassen sich die Düngerstäbchen leicht entnehmen und dosieren. Sie werden einfach in die Blumenerde gesteckt und geben dort über einen Zeitraum von zwei Monaten ihre Wirkstoffe ab. Bei den Pflanzendüngern handelt es sich um NPK(Mg)-Dünger mit Formaldehydharnstoff, 10-7-9(-2) mit Spurennährstoffen.

  • Fazit: Auch ohne grünen Daumen entwickeln sich Zimmerpflanzen und Grünpflanzen prächtig, wenn sie mit den Dünger-Stäbchen versorgt werden. Zu einem niedrigen einstelligen Preis werden insgesamt 60 Dünger-Stäbchen geliefert.

04 COMPO COMPLETE Pflanzendünger

Eignung: Dieser Universaldünger eignet sich für alle Pflanzen und versorgt nicht nur Grünpflanzen, sondern auch blühende Pflanzen optimal.

Inhalt: Der Dünger enthält alle wichtigen Stoffe und liefert den Blumen nicht nur Haupt-, sondern auch Spurennährstoffe. Magnesium und Kalzium sorgen dabei mehr Widerstandskraft, schöne Blätter und kräftige Blüten.

Anwendung: Die Flasche hat eine Dosierhilfe, mit der sich immer die richtige Menge Pflanzendünger entnehmen lässt. Diese wird einfach mit dem Gießwasser gemischt und versorgt die Blumen schon bei der ersten Anwendung.

  • Fazit: Wer nicht für jede Pflanze ein anderes Düngemittel kaufen möchte, ist mit dem Universaldünger gut beraten. Die innovative Wirkformel macht das Mittel zweimal ergiebiger als herkömmliche Pflanzendünger.

05 Easy Life Pro Fito

Eignung: Dieser Dünger eignet sich für alle Pflanzen und versorgt sowohl Grünpflanzen, als auch Blühpflanzen, Kakteen oder Palmen.

Inhalt: Der Universaldünger enthält alle Stoffe, die Pflanzen für ein gesundes Wachstum benötigen. Auch Eisen und Kalium sind enthalten. Das konzentrierte Düngemittel sorgt für ein kräftiges und gesundes Wachstum.

Anwendung: Pflanzen, die durch falsche Pflege oder einen Nährstoffmangel leiden mussten, werden mit diesem Dünger optimal versorgt. Er ist frei von Phosphat und Nitrat. Der Pflanzendünger fördert die Cytokinin Bildung und sorgt so für größere Blätter und eine schöne Blattfärbung.

  • Fazit: Diese Pflanzennahrung eignet sich für alle Blumen und Pflanzen. Ganz egal, ob im Garten, im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Wintergarten. Der Universaldünger liefert alle wichtigen Nährstoffe und ist in seiner konzentrierten Form mehr als ergiebig.

Welcher Pflanzendünger soll es sein?

TopfpflanzeGesunde Pflanzen benötigen wichtige Nährstoffe und Mineralien. Bekommen sie diese nicht in einer ausreichenden Menge, gehen die Pflanzen ein, bekommen gelbe Blätter oder bilden keine Blüten mehr. Auch das Wachstum leidet, wenn die Blumen einen Nährstoffmangel haben.

Universal- und Spezialdünger

Universaldünger eignen sich für alle Pflanzen. Sie bieten eine gute und ausgewogene Grundlage und enthalten wichtige Nährstoffe. Sie versorgen Grünpflanzen, Zimmerpflanzen, Palmen und andere Gewächse. Spezialdünger ist für eine ganz bestimmte Pflanzenart. Erhältlich ist zum Beispiel Spezialdünger speziell für Rosen, Kakteen oder Blühpflanzen.

Flüssigdünger oder Granulat?

  • Pflanzendünger werden als Flüssigdünger, als Stäbchen, Granulat oder in einer anderen Form angeboten.
  • Diese lassen sich unterschiedlich dosieren und sind dem entsprechend einfach in der Anwendung.
  • Bei Flüssigdünger sollte auf eine Dosierhilfe geachtet werden, da mit dieser genau die benötigte Menge an Düngemittel entnommen werden kann.

Bester Pflanzendünger: Für den Innen- oder Außenbereich

Je nachdem, wo die Pflanzen wachsen, müssen sie mit einem Dünger für den Innen- oder Außenbereich versorgt werden. Düngemittel, die sich speziell für Beetpflanzen und Flächen im Freien eignen, sind in der Regel etwas höher dosiert, da ein Teil der Inhaltsstoffe durch den Regen schnell wieder weggespült wird.

Wirkungsdauer beachten

Klassische Dünger werden im durchschnitt einmal wöchentlich angewendet. Während diesem Zeitraum geben sie ihre Inhaltsstoffe an die Erde ab, wodurch sich die Pflanze über die Wurzeln mit Nährstoffen versorgen kann.

Anders ist das bei sogenannten Langzeitdüngern, die in der Regel zwei bis drei Monate lang wirken. Während dieser Zeit werden die im Dünger enthaltenen Nährstoffe gleichmäßig abgegeben. Erst nach dieser Zeit müssen die Pflanzen dann erneut gedüngt werden.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen