Startseite   »   Gartenpflanzen   »   Phönix Palme

Phönix Palme

Unter den verschiedenen Palmenarten sticht die Phoenix Palme ganz besonders heraus, diese stellt sich aufgrund ihrer Größe unter vielen Gartenfreunden besonders in den Vordergrund. Es kommt nicht von ungefähr, da die Phoenix Palme für eine besondere Optik in einem Raum sorgen kann und somit ein echtes Urlaubsgefühl vermittelt.

 
phoenix-palme

Die Phoenix Palme benötigt allerdings eine ganz besondere Umgebung, damit sie auch dauerhaft überleben und wachsen kann. Pflege der Phoenix Palme ist daher existenziell wichtig, damit Gartenliebhaber auch langfristig Freude an dieser Pflanze haben.

Weiterhin ist es auch wichtig, gerade in den kalten Wintermonaten für eine artgerechte Haltung zu sorgen. Niedrige Temperaturen ist die Phoenix Palme aus ihrer natürlichen Umgebung absolut nicht gewohnt.

Daher stellt die Haltung der Phoenix Palme auch einige gehobene Anforderungen. Vor einem Kauf ist daher besonders wichtig, sich ganz genau mit den richtigen Haltungsbedingungen für die Phoenix Palme auseinanderzusetzen.

Pflege der Phoenix Palme

Die Phoenix Palme ist relativ pflegeleicht und daher auch für Anfänger absolut geeignet. Sogar kleinere Fehler in der Haltung werden von dieser Pflanze absolut toleriert und wirken sich nicht nachhaltig negativ auf den Gesundheitszustand aus. Die Phoenix Palme gedeiht besonders gut, sofern eine hohe Luftfeuchtigkeit gegeben werden kann.

Durch zusätzlichen Dünger, welcher alle zwei bis drei Wochen verabreicht werden kann, kann zusätzlich etwas Positives für das Wachstum getan werden. Hierfür ist bereits ein ganz normaler Pflanzendünger ausreichend, welcher in vielen Garten Geschäften gekauft werden kann. Lediglich in der Winterzeit muss nicht gedüngt werden.

 
  • Einfache Pflege und für Anfänger geeignet
  • Pflanzendünger nach Anleitung verwenden
  • Kompost wirkt sich positiv auf das Wachstum aus
  • In der Winterzeit nicht düngen

Phoenix Palme im Garten halten

In den warmen Sommermonaten ist es durchaus möglich, die Phoenix Palme auch im eigenen Garten aufzustellen. Dies ist allerdings nur möglich, solange die Temperaturen auch entsprechend sind.

Vor einer einsetzenden Frostperiode will die Palme dann unbedingt in den Innenbereich umgesetzt werden. Dies ist spätestens dann notwendig, wenn die Außentemperaturen auf unter 15 Grad abfallen sollten.

  • Die Phoenix Palme kann im Sommer im Garten aufgestellt werden
  • Bei zu niedrigen Temperaturen benötigt sie ein Winterquartier
  • Im Sommer auf verstärkten Wasserbedarf achten

Bei sehr warmen Außentemperaturen muss im Gegensatz dazu, verstärkt darauf geachtet werden, dass die Phoenix Palme auch immer mit ausreichend Wasser versorgt wird. Besonders im Hochsommer sollte regelmäßig kontrolliert werden, ob auch genügend Feuchtigkeit in der Erde vorhanden ist.

Überwintern der Pflanze

phoenixpalme

Das Überwintern der Phoenix Palme muss unbedingt im Innenbereich stattfinden, da die zu kalten Außentemperaturen ansonsten zum Sterben der Palme führen würden. Wenn die Außentemperaturen auf unter 15 Grad Celsius fallen, muss die Phoenix Palme unbedingt in den Innenbereich versetzt werden.

Als Winterquartier sollte idealerweise ein heller und kühler Raum gewählt werden. Eine Temperatur von 5 Grad Celsius ist dabei absolut ausreichend, damit die Phoenix Palme auch sicher den Winter überstehen kann.

Zusätzlich sollte zum Überwintern auch ein Platz gewählt werden, an welchem die Phoenix Palme keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird. In den Frühlingsmonaten ist es zudem möglich, die Palme stundenweise aus dem Winterquartier herauszuholen und dann den ersten Sonnenstrahlen auszusetzen. Die Überwinterung sollte immer kühl gehalten werden. Direkte Sonneneinstrahlung während der Überwinterung vermeiden. Im Frühling stundenweise an die Sonne gewöhnen.

Phönix Palme kaufen

Die Phoenix Palme kann im Handel in unterschiedlichen Größen erworben werden. In den meisten Fällen werden hier Pflanzen mit einer Größe zwischen 1 m und 2 m gewählt. Durch diese Größe haben Käufer die Möglichkeit, die Pflanze ideal in verschiedenen Zimmern aufzustellen. Vor einem Kauf sollte jedoch immer darauf geachtet werden, dass die individuellen Bedürfnisse der Phoenix Palme gegeben sein können.

Es lohnt sich in jedem Fall auch, die Angebote von verschiedenen Anbietern miteinander zu vergleichen. Bei der Wahl der richtigen Phoenix Palme spielen natürlich beim Kauf auch die eigenen Platzverhältnisse immer eine sehr wichtige Rolle.

  1. Die Phoenix Palme wird meistens mit einer Größe zwischen 1 m und 2 m angeboten.
  2. Angebote vergleichen ist zu empfehlen.
  3. Vor dem Kauf die richtige Umgebung schaffen.

Samen der Phönix Palme

Wenn die Phoenix Palme selber gezüchtet werden soll, ist definitiv Geduld angesagt. Hierbei ist es nämlich notwendig, dass der Samen zunächst im warmen Wasser quellen kann. Erst danach kann der Samen in die Erde gegeben werden. Die Erde, in welcher sich der Samen befindet, muss auf jeden Fall feucht und warm sein.

Wichtig ist es zudem, dass für die Zucht ein Dunkeleimer verwendet wird. Bis die Samen keimen, können durchaus drei Monate vergehen. Samen brauchen vergleichsweise lange bis zur Keimung. Die Samen müssen vor dem Einsetzen in warmes Wasser gegeben werden. Die Erde im Dunkeleimer muss feucht und warm sein. Bis zur Keimung können drei Monate vergehen.

Phoenix Palme: Braune Flecken als Krankheit

Die Phoenix Palme ist recht pflegeleicht. Trotzdem kann es auch zu Krankheiten und damit auch zu braunen Flecken kommen. Wenn braune Flecken auftreten, ist dies in den meisten Fällen auf die Luftfeuchtigkeit zurückzuführen.

Wenn die Luftfeuchtigkeit nämlich zu gering ist, fangen die Blattspitzen langsam an zu vertrocknen. Auch die falsche Wasserzufuhr kann hierfür eine Ursache sein.

Beim Auftreten von braunen Flecken sollte daher unbedingt die Umgebung überprüft werden, damit sich die Phönix Palme wieder erholen kann. Dies ist nur möglich, wenn die idealen Voraussetzungen geschaffen werden. Braune Flecken können durch zu geringe Luftfeuchtigkeit auftreten. Umgebung genau bei braunen Flecken kontrollieren.

Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren