Startseite   »   Tiere im Garten   »   Schwalbenabwehr

Schwalbenabwehr

Schwalben sind sehr schöne Vögel, die mit ihren Lauten und flinken Bewegungen schön anzusehen sind. Doch lassen sich die fliegenden Tiere in der Nähe des Hauses nieder, sind verschmutzte Dächer oder Fassaden meist die Folge. In solchen Situationen kann die richtige Anwendung einer Schwalbenabwehr das Haus vor Verunreinigungen schützen.

 
schwalbenabwehr-dach

Leider ist es nicht immer ganz einfach die passende Abwehr für das eigene Umfeld zu wählen, deshalb sollte man ein wenig Zeit mit der Recherche zur richtigen Anwendung verbringen und Erfahrungen anderer Menschen berücksichtigen.

4 verschiedene Möglichkeiten zur Schwalbenabwehr

Menschen, die sich vor der Verschmutzung durch Schwalben schützen möchten, haben in der Regel diverse Möglichkeiten. Welche die klassischen  Möglichkeiten zum Schwalben vertreiben sind und welche Vorteile die jeweilige Abwehrart hat, erfahren Leser in der nachfolgenden Liste.

Schwalben-Spikes: Diese spitzen Metalldrähte, welche auf einer Leiste aus Blech befestigt sind, kann man nach Belieben auf die richtige Länge zuschneiden und ganz einfach mit Nägeln z. B. an den Dachbalken fixieren. Sie erinnern an klassische Tauben-Spikes und halten auch andere Vögel davor ab, sich unter dem Dach niederzulassen.

Schwalben-Netz: Das Netz zur Schwalbenabwehr ist ebenfalls einfach aufzuspannen und kann zusätzlich an der Fassade befestigt werden. Somit ist es unmöglich, dass ein Vogel oder sogar mehrere unter den Dachüberständen hausieren.

Schwalben-Pin: Der Pin wird häufig bei großen Gebäuden eingesetzt, um Vorsprünge wie Fensterbänke oder flache Dachüberstände vor den Schwalben zu schützen. Der Draht, der durch die Öffnung am Pin gezogen wird, wird mit Federn am andern Ende gespannt und kann auf eine beliebige Länge zugeschnitten werden.

Schwalben-Verspannung: Diese Methode zur Schwalbenabwehr ähnelt der vorherigen, da auch Draht verspannt wird. Hierbei wird dieser nicht durch einen vorgefertigten Pin geführt, sondern mit Hilfe von Ösenschrauben befestigt. Auch gibt es andere Mittel wie Ultraschallgeräte.

Die Liste behandelt lediglich die gängigen Arten, weitere Möglichkeiten zur Abwehr sind z. B. Ultraschallgeräte, Reflektoren, Raubvogelattrappen oder Windspiralen. Aus der Erfahrung mit Schwalbenabwehr lässt sich sagen, dass eine Kombination aus 2 oder mehr Varianten den optimalen Schutz bieten.

So gelingt die Vogelabwehr: Schwalben vertreiben

Um die Schwalbenabwehr auf die richtige Art und Weise durchzuführen, sollte man sich zuerst einmal erkundigen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und welche Gegebenheiten am Haus eventuell eine Art begünstigt.

Des Weiteren muss man beachten, dass Schwalben unter Artenschutz stehen und ein Nest nicht einfach entfernt werden darf, ansonsten kann ein Bußgeld fällig werden. Am besten ist es also Schwalben präventiv das eigene Haus unschmackhaft zu machen, indem eine der oben beschriebenen Abwehr-Arten zum Einsatz kommen.

Schwalben nisten gerne unter den Dachüberständen, direkt an Holzbalken oder an anderen geschützten Orten. Meist reicht der Schutz dieser für die Schwalben attraktiven Stellen schon aus, um langfristig die Vögel fernzuhalten.

Erfahrungen anderer Käufer zu den verschiedenen Abwehr-Möglichkeiten

schwalben-richtig-vertreibenIn diesem Abschnitt werden Erfahrungen von ehemaligen Käufern zusammengefasst, um einen Eindruck zum beschriebenen Produkt zu vermitteln und herauszufinden, wie gut die Abwehr in der Praxis funktioniert. Beginnen möchten wir mit den klassischen Spikes. Diese, meist aus Edelstahl gefertigten, Spitzen werden häufig gekauft und vertreiben die Schwalben effektiv.

Vorausgesetzt ist jedoch, dass der Abstand zwischen den Spikes relativ klein ist, sodass auch kleine Vögel keine Chance zum Nisten haben. Ein weiterer Vorteil der Spikes ist die sehr schnelle und einfach Montage. Egal welchen Untergrund man vorfindet, die Schwalbenspikes können entweder mit Klebeband, welches nur bei bestimmten Produkten im Lieferumfang enthalten ist, oder mit Nägeln befestigt werden.

Reflektoren gegen Schwalben einsetzen

Überwiegend positiv ist auch die Resonanz bei Reflektoren, die einfach an einem sonnigen und windigen Ort aufgehängt werden. Das reflektierende Licht stört die Schwalben und lässt diese weiterziehen. Dennoch schildern einige Erfahrungen, dass diese Aufhänger absolut keine Wirkung haben. Aufgrund des niedrigen Preises lohnt sich das Austesten aber dennoch.

Die Methoden zur Schwalbenabwehr, bei denen Edelstahldraht verspannt wird wirken sehr gut. Diese müssen aber meist großflächig aufgetragen werden, sodass erhöhte Kosten für das Material anfallen können. Bei großen Gebäuden mit flachen Dächern oder Vorsprüngen in der Fassade ist eine solche Methode die beste Wahl.

Ultraschall hat sich in den meisten Fällen nicht sehr gut auf das Vertreiben von Schwalben ausgewirkt, ist aber sehr wirksam, wenn es um andere Tierarten geht, die aus dem Garten oder rund um das Haus fernbleiben sollen.

Diese Hausmittel können bei der Schwalbenabwehr helfen

Um einen Schutz nachzubauen oder aus gängigen Hausmitteln herzustellen, kann man auf folgende Komponente zurückgreifen:

  • Alufolie
  • Nägel
  • Schrauben
  • Draht
  • Angelschnur
  • Altes Netz

Mit diesen Hausmitteln lassen sich die oben beschriebenen Methoden nachahmen, dabei ist der Aufwand etwas größer, aber Geldbeträge können eingespart werden. Auf eine selbstgebaute Abwehr sollte man nur dann zurückgreifen, wenn man nur kurzzeitig gegen die Schwalben vorgehen möchte.

Bei langfristigen Anwendungen sollte immer ein gut durchdachtes System angebracht werden, sodass Fassade und Dach ausreichend geschützt sind. Wenn man Schwierigkeiten beim Anbringen oder der Wahl der richtigen Schwalbenabwehr hat, kann man sich im Internet weitere Informationsquellen z. B. in Videoformat ansehen oder ein Unternehmen beauftragen.

Die Kosten für eine Firma sollte man dabei als Investition sehen, da man durch ein professionell angebrachtes System langfristig Ruhe vor Schwalben und anderen ungebetenen Gästen hat.

Daniela Lamberti
Letzte Artikel von Daniela Lamberti (Alle anzeigen)
Jetzt Neu auf dem Smartphone: Das Gartenrevue Pflanzenbestimmungsbuch
Aktion10 € Rabatt - Nur für kurze Zeit!

OHNE BOTANISCHE KENNTNISSE jede Pflanze bestimmen

Jetzt informieren