Maulwurf
M

Maulwurfbekämpfung

Maulwurfbekämpfung: Vorteile des Maulwurfs Der Maulwurf hat dennoch seine guten Seiten und eines spricht noch für ihn: er steht unter Artenschutz, das heißt – drastisch ausgedrückt – jeder, der einen Maulwurf tötet, macht

Schwarzer Käfer Blatt
S

Schwarze Käfer in Haus und Garten

Schädlinge sorgen nicht nur dafür, dass die Pflanzen teilweise einen bleibenden Schaden behalten, sondern sie sind dafür verantwortlich, dass der Garten nicht mehr schön aussieht. Die wichtigsten dunkel gefärbten Schädlinge als Käfer aus

Blattläuse Schädlinge
B

Blattlausmittel zum Sprühen

Merkmale von Blattläusen Die kleinen Blattläuse sind nur wenige Millimeter groß. Die größten Läuse wurden mit etwa 7mm gemessen. Damit sie die Pflanzen gut aussaugen können, besitzen sie einen Stechrüssel. Die meisten Arten

Ohrwurm
O

Ohrenkneifer im Haus

Merkmale des Ohrenzwickers Der Ohrenkneifer, Ohrenzwicker oder Gemeine Ohrwurm „Forficula auricularia“ wird zwischen 12 und 20 mm lang. Er weist eine braune Färbung auf. Die Zangen am Hinterleib sind charakteristisch für den Krabbler.

Waldameise
Schädlinge

Waldameisen im Garten bekämpfen

Obwohl die kleinen Krabbeltiere dem Menschen keinen Schaden zufügen, können sie schnell lästig werden, denn Ameisen treten nie alleine, sondern zu Hunderten als Volk auf. Es gibt verschiedene Mittel und Möglichkeiten, um Waldameisen

Wespe Haus
Schädlinge

Wespen im Haus bekämpfen

Wespen im Haus mit natürlichen Mitteln bekämpfen Sie sind schwarz-gelb.relativ groß und lösen bei vielen Menschen Panik aus. Die Rede ist von Wespen. Ein Wespenstich ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch schlimme

Blattläuse Schädlinge
S

Pflanzenschädlinge

Bei einer zu späten Erkennung kommt die Hilfe meist zu spät und die Pflanze ist verdorben. Schädlinge können saugen, bohren und fressen. Sie zerstören mit der Zeit die gesamte Pflanze. Heute gibt es

Weißkohl
K

Kohlfliegen

Die Kohlfliegen ernähren sich von allerlei Kohlpflanzen. Dazu gehören Blumenkohl, Radieschen aber auch Rettich. In der Regel fressen sie alle Pflanzen, die nach an der Erde wachsen. Die gefräsigen Tierchen legen ihre Eier

Stechmücke
Lexikon

Mückenarten

Sie nutzen Fliegengitter, spezielle Räucherkerzen, sprühen sich und die Wohnung mit Insektenschutzspray ein und trotzdem werden sie immer wieder gestochen. Mücken sind immer auf der Suche nach Blut und gerade in den Sommermonaten

Anti-Mücke
Lexikon

Anti Mücken-Stecker

Viele Menschen greifen deswegen in den wärmeren Jahreszeiten auf Mücken-Stecker zurück, um die kleinen Biester aus den Räumen zu vertreiben. Mücken-Stecker – Aufbau und Funktion Die meisten Mücken-Stecker funktionieren als sogenannte Biozidverdampfer. Das